Alle Ergebnisse
PROFIS
16.02.2018

Topfacts: Spannend bis zum Schluss

Die TSG Hoffenheim hat gegen Schalke 04 in der Bundesliga zuletzt gute Ergebnisse erzielt, muss am Samstag im Topspiel (18.30 Uhr) aber vor allem auf die Standards der Hausherren Acht geben. achtzehn99.de präsentiert alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel der TSG auf Schalke.

Wusstest Du schon, dass...

... die TSG zuletzt gegen die Schalker in der Bundesliga ganz gut aussah? 

Aus den vergangenen drei Duellen mit S04 holte die TSG starke sieben Punkte. Dabei gewann "Hoffe" beide Heim-Partien - 2:0 und 2:1. Auf Schalke endete das bisher letzte Duell 1:1-Unentschieden. Alessandro Schöpf hatte die Hausherren früh in Führung gebracht, Sebastian Rudy glich elf Minuten vor Schluss aus.

... das Spiel in den letzten 15 Minuten eine entscheidende Wendung bekommen könnte?

Sowohl die TSG Hoffenheim als auch Schalke 04 sind Spezialisten für später Tore: Die TSG traf in der Schlussviertelstunde bereits elf Mal ins gegnerische Tor (nur Augsburg ist besser), während Schalke in dieser Spielphase immerhin auf acht Tore kommt. Damit belegen die "Knappen" in dieser Statistik den dritten Rang.

... beide Mannschaft nach Standards sehr torgefährlich sind?

Die TSG erzielte nach ruhendem Ball bereits zwölf Tore (Platz sieben im Ligavergleich). Schalke bringt es nach Standards sogar auf 16 Tore und ist damit in dieser Statsitik die Nummer eins.

... Julian Nagelsmann und Domenico Tedesco aktuell zu den erfolgreichsten Trainern der Liga gehören?

Julian Nagelsmann kommt in seinen 70 Partien als Bundesliga-Cheftrainer auf einen Schnitt von 1,66 Punkten pro Partie und liegt damit im Vergleich mit den übrigen aktiven Trainern im deutschen Oberhaus hinter Jupp Heynckes auf Rang zwei. Tedesco belegt mit 1,55 Punkten pro Partie aktuell Rang vier. Zwischen den beiden jüngsten Trainern der Liga (Nagelsmann 30, Tedesco 32) liegt Leipzigs Cheftrainer Ralph Hasenhüttl.

... Adam Szalai einen Lauf hat?

Der ungarische Nationalspieler war bei seinen vergangenen zehn Startelfeinsätzen in der Bundesliga an zehn TSG-Toren beteiligt - acht Treffer erzielte Szalai selbst, zwei weitere bereitete er vor.

... sich Andrej Kramaric und Schalkes Marko Pjaca sehr gut kennen?

Beide Spieler wurden in Zagreb geboren und spielten von Februar 2012 bis Juni 2013 gemeinsam bei NK Lokomotiva Zagreb. Zudem feierten Kramaric und Pjaca ihr Länderspieldebüt für Kroatien in derselben Partie - beim 2-0 Kroatiens gegen Zypern am 4. September 2014. "Krama" absolvierte seither 27 Spiele für die Kroaten, Pjaca kommt auf 13 Einsätze im Trikot seiner Nationalmannschaft.

... Robert Zulj und Schalkes Abdul Rahman Baba eine gemeinsame Vergangenheit haben?

Zu Saisonbeginn 2014/15 spielten beide bei Greuther Fürth, ehe Baba zum FC Augsburg wechselte. Ihr letztes von zwei gemeinsamen Zweitligaspielen war der Fürther 5:1-Sieg im Derby gegen Nürnberg, als Baba (2 Tore) und Zulj (1 Tor) für den "Dreier" hauptverantwortlich waren.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben