Alle Ergebnisse
PROFIS
04.02.2018

Kerem Demirbay fällt bis auf Weiteres aus

Die TSG Hoffenheim wird in den kommenden Wochen auf Kerem Demirbay verzichten müssen. Der Mittelfeldspieler hat sich in der Partie bei Hertha BSC (1:1) am Samstag eine Außenband-Ruptur und einen Syndesmose-Anriss im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Das bestätigten eingehende Untersuchungen im Berliner Martin-Luther-Krankenhaus und dem Heidelberger Ethianum gestern Abend und am heutigen Sonntagvormittag. Der 24-Jährige war bereits in der 16. Spielminute unglücklich mit Berlins Jordan Torunarigha zusammengeprallt.

kerem in text

"Das ist keine gute Nachricht, wenngleich auch eine noch schlimmere Verletzung zu befürchten war", sagt TSG-Cheftrainer Julian Nagelsmann. Nun gelte es, "Kerem mit allem was uns zur Verfügung steht zu unterstützen, um schnellstmöglich wieder fit zu werden." Nagelsmann und sein Trainerteam, der Bundesliga-Kader, die sportliche Leitung der TSG sowie der gesamte Klub wünschen Kerem Demirbay "alles Gute".

Zum Spielerprofil von Kerem Demirbay >>

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben