Alle Ergebnisse
FRAUEN
15.12.2017

TSG II zum Abschluss nach Niederkirchen

Auch für das Zweitligateam steht die Winterpause kurz bevor. Zum Abschluss der Vorrunde in der 2. Bundesliga Süd tritt die Mannschaft von Siegfried Becker und Lena Forscht am Sonntag (14 Uhr) gegen den 1. FFC Niederkirchen an. Die positive Mannschaftsentwicklung im bisherigen Saisonverlauf will die TSG II mit einem Erfolgserlebnis krönen. Die Partie findet auf dem Kunstrasenplatz bei der TuS Wachenheim statt.

Siegfried Becker und Lena Forscht über…

…den Gegner:

Wir kennen den 1. FFC Niederkirchen mittlerweile ganz gut. Wir gehen davon aus, dass Niederkirchen defensiv ausgerichtet spielen wird und dabei körperlich sehr präsent sein wird. Im Umschaltspiel wird unser Gegner dann für Gefahr sorgen wollen und immer wieder Nadelstiche setzen. Im Vordergrund wird aber stehen, mit allen Mitteln zu versuchen, dass wir kein Tor erzielen. Die Aufeinandertreffen haben immer einen gewissen Derby-Charakter und mit den Fans im Rücken wird das sicher ein hartes Duell. Deshalb dürfen wir Niederkirchen gar nicht erst ins Spiel kommen lassen.

…das Personal:

Zuletzt waren wieder einige Spielerinnen krankheitsbedingt angeschlagen. Janina Müller und Chantal Hagel sind mittlerweile wieder im Trainingsbetrieb, auch bei Madita Giehl wird es bis Sonntag wohl reichen. Chiara Savic war in dieser Woche aufgrund eines Seminars nicht im Training, U17-Spielerin Klara Gorges wird nach einer Weisheitszahn-OP ausfallen.

…die sportliche Situation:

Der 1. FFC Niederkirchen ist ein sehr unangenehmer Gegner und umso wichtiger wird es sein, dass wir dem Spiel gleich zu Beginn unseren Stempel aufdrücken. Die Chancenverwertung und die Zielstrebigkeit müssen stimmen, zudem müssen wir über 90 Minuten konzentriert sein und unseren Matchplan umsetzen. Wir werden nicht viele Räume bekommen, sondern müssen uns diese durch viel Laufarbeit ohne Ball erarbeiten. Dass unser Team heiß ist, hat auch die Enttäuschung über den Ausfall des Spiels gegen Wetzlar gezeigt. Die Spielerinnen haben Bock auf Fußball. Deshalb sind wir auch zuversichtlich, dass wir mit Punkten aus Niederkirchen zurückkehren werden. Für die positive Entwicklung der Mannschaft in der Vorrunde wollen wir uns mit einem positiven Erlebnis vor der Winterpause belohnen.

Die bisherigen Duelle:

Zwei Siege feierte die TSG II in der vergangenen Saison gegen den 1. FFC Niederkirchen. Das Hinspiel entschied die Mannschaft von Siegfried Becker und Lena Forscht mit 1:0 (0:0) für sich. In der im Dietmar-Hopp-Stadion ausgetragenen Partie traf Dóra Zeller zum Sieg (50.).  Deutlich mehr Tore fielen dann in der Rückrunde. Beim 7:2 (3:1) traf Torjägerin Annika Eberhardt sogar dreifach.  Schon in der Saison 2014/15 begegneten sich die TSG II und die Niederkirchnerinnen. Damals sicherte sich die Mannschaft von Siegfried Becker und Lena Forscht den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga Süd, Niederkirchen musste zum Saisonende den Weg in die Regionalliga antreten.

Die Form des Gegners:

Ein spannendes Rennen um die ersten sechs Tabellenplätze liefern sich die Mannschaften in der 2. Bundesliga Süd. Während diese für den 1. FFC Niederkirchen schon ein ganzes Stück entfernt sind, denn der FSV Hessen Wetzlar auf Rang sechs hat bereits fünf Punkte mehr auf dem Konto und ein Spiel weniger ausgetragen, liegt der Relegationsplatz in Reichweite. Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden fehlt Niederkirchen nur ein Punkt zum VfL Sindelfingen. Zuletzt erkämpfte sich der FFC einen Zähler gegen den 1. FC Köln II. 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben