Alle Ergebnisse
PROFIS
01.12.2017

Topfacts: Duell der Ballbesitz-Experten

Die TSG gegen RBL. Der Zweite beim Siebten. Eine harte Nuss für die TSG. Zumal die Sachsen das einzige Team sind, gegen das "Hoffe" in der Bundesliga noch nicht gewinnen konnte. Zeit, dass sich das ändert. Die Chance dazu besteht am Samstag, 15.30 Uhr, in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Dann tritt die Elf von Julian Nagelsmann am 14. Bundesliga-Spieltag gegen RB an.

Wussten Sie schon, dass...

... RB noch in der Hoffenheimer Trophäensammlung fehlt? 

In den bisherigen 319 Bundesliga-Spielen der TSG traf der Klub auf 30 unterschiedliche Mannschaften. Gegen 29 davon gelang mindestens ein Sieg. Nur ein Team fehlt auf dieser Liste - RB Leipzig. In der vergangenen Saison gab es die beiden bisher einzigen Duelle, eines endete Unentschieden, eines gewannen die Sachsen. Zeit, Nummer 30 als "verbucht" zu notieren.

... Julian Nagelsmann und Ralph Hasenhüttl zu den besten Trainern der Liga gehören?

Nur ein aktuell aktiver Bundesliga-Trainer, der mehr als 50 Spiele als Cheftrainer verantwortete, hat einen besseren Punkteschnitt als Julian Nagelsmann - Jupp Heynckes (1,76 Zähler pro Partie). Nagelsmann kommt in 61 Partien auf einen Schnitt von 1,72 Punkten pro Spiel. Leipzig-Coach Hasenhüttl folgt direkt dahinter mit 1,64 Punkten.

... beide Teams zu unterschiedlichen Zeiten im Spiel besonders gefährlich sind?

Die TSG erzielte ein Drittel ihrer 21 Saisontore (7) in der Schlussivertelstunde einer Partie. Die Gäste aus Leipzig sind hingegen vor allem zwischen der 46. und der 75. Minute besonders gefährlich - hier erzielte das Hasenhüttl-Team neun Treffer.

... sowohl die TSG als auch RBL gerne und oft den Ball haben?

Die TSG spielte im Saisonverlauf in der Bundesliga exakt 6.000 Pässe, Leipzig bringt es sogar auf 138 mehr. Damit belegen die Teams im Liga-Vergleich die Ränge fünf und drei. Bei der Passquote hat die TSG die Nase mit 86 Prozent angekommener Zuspiele knapp vorn. Bei Leipzig kommen 84 Prozent aller Pässe an. Diese Werte reichen für Platz vier und sieben in dieser Statistik. Allerdings flankt kein Team so schlecht wie die "Roten Bullen" - lediglich 18 Prozent dieser Bälle kommen beim Mitspieler an.

... zwei unterschiedliche Herangehensweisen aufeinandertreffen?

Julian Nagelsmanns Team geht pro Partie bisher in 191 Zweikämpfe, Leipzig hingegen in 224. Das ist der Spitzenwert der Liga. TSG-Cheftrainer Julian Nagelsmann ist kein Freund des direkten Duells. Zu viele Zufallsvariablen sind im Spiel, er will Ballgewinne in der Defensive lieber auf andere Art und Weise provozieren. Leipzig hingegen setzt auf extremes Pressing und will so Chaos in der Defensive der Gegner provozieren - Zweikämpfe sind das Mittel der Wahl. Ein Duell der Philosophien.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben