Alle Ergebnisse
JUNIORINNEN
09.11.2017

U17 zum Abschluss der Vorrunde gegen Bayern

Für die U17-Juniorinnen steht am Samstag (11 Uhr) bereits die letzte Begegnung der Vorrunde an. Im Ensinger Stadion in St. Leon trifft die Mannschaft von Uwe Andorfer und Andy Zehnbauer auf dem FC Bayern München. Mit einem Sieg gegen den Tabellenvierten würde die TSG die Hinrunde der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd auf einem der ersten beiden Plätze beenden.

Zwar steht für die U17-Juniorinnen die letzte Partie der Vorrunde in der B-Juniorinnen-Bundesliga noch an, doch schon jetzt können Uwe Andorfer und Andy Zehnbauer ein positives Fazit ziehen. Denn es steht bereits fest, dass die TSG die Hinrunde auf einem der ersten Tabellenplätze beenden wird. Welcher es wird, hängt vom Ausgang des Spiels gegen den FC Bayern München am Samstag (11 Uhr) im Ensinger Stadion in St. Leon und dem Ergebnis des SC Freiburg gegen den FSV Hessen Wetzlar ab. „Zum Saisonstart hatten wir noch etwas Sand im Getriebe“, so das Trainerteam der U17. „Die Mannschaft hat sich aber schnell gefunden und wir haben über weite Strecken guten und attraktiven Fußball gespielt.“ Nur eine Niederlage kassierten die U17-Juniorinnen bisher, das entscheidende Gegentor gegen den Tabellenführer SC Freiburg fiel erst in der Schlussminute.

Auch der FC Bayern München, auf den die TSG am Samstag trifft, ging bisher einzig beim Sport-Club leer aus. „Der FC Bayern hat zu Saisonbeginn einige Punkte liegen lassen“, so Andorfer und Zehnbauer. „Wir wissen aber, dass eine anspruchsvolle Aufgabe auf uns wartet.“ Während sich die Münchnerinnen gegen den 1. FFC Frankfurt, den SV Alberweiler und den FSV Hessen Wetzlar mit Unentschieden begnügen mussten, feierten sie zuletzt beim TSV Crailsheim einen deutlichen 7:0-Erfolg. „Wir wollen am Samstag das bestätigen, was wir in den vergangenen Wochen an Leistungen gezeigt haben“, so das TSG-Trainerteam. „Wir erwarten ein enges und umkämpftes Spiel.“ Gegen den Tabellenvierten werden Vanessa Leimenstoll und Annike Müller fehlen, Donata und Luca von Achten kehren hingegen rechtzeitig von einem Lehrgang der U16-Juniorinnen-Nationalmannschaft zurück. 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben