Alle Ergebnisse
FRAUEN
30.11.2017

Billa mit Sieg und Niederlage bei WM-Quali

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrte TSG-Angreiferin Nicole Billa von ihrer Länderspielreise mit der österreichischen Nationalmannschaft zurück. In der WM-Qualifikation trafen die Österreicherinnen auf Israel (2:0) und Spanien (0:4). Janina Leitzig und Sarai Linder (beide U20) sowie Paulina Krumbiegel und Fatma Sakar (beide U19) reisten in der vergangenen Woche zu Leistungstests des DFB.

Das erfolgreiche Länderspiel-Jahr der österreichischen Nationalmannschaft endet mit einer Niederlage. TSG-Angreiferin Nicole Billa traf mit ihren Teamkolleginnen am Dienstagabend auf Spanien, die sich für das EM-Aus im Sommer revanchierten. Beim 0:4 (0:3) gerieten die Österreicherinnen früh in Rückstand und fanden über 90 Minuten nicht ins Spiel. Nicole Billa stand dabei in der Startelf und wurde in der 75. Minute ausgewechselt.

Bereits am Donnerstag traten die Österreicherinnen gegen Israel an. Gegen einen defensiv ausgerichteten Gegner trafen Sarah Puntigam (12.) und Nina Burger (56.) zum 2:0-Sieg. Mit nun sechs Punkten aus drei Spielen belegt Österreich in der Qualifikationsgruppe sieben den dritten Platz hinter Spanien und Finnland.  Nur die Gruppensieger qualifizieren sich für die WM 2019 in Frankreich, die vier besten Gruppenzweiten spielen in einem Play-Off einen weiteren Platz aus. 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben