Alle Ergebnisse
AKADEMIE
14.09.2017

U19 auf Rekordjagd

Mit Ausnahme der U19, die am Samstag den SC Freiburg empfängt, bestreiten die Akademie-Teams an diesem Wochenende ihre Spiele allesamt auswärts. Interessant wird dabei vor allem das Derby der U17 beim Karlsruher SC – aber auch die anderen Paarungen haben es in sich.

Das Spiel der Woche

Fünf Spiele, fünf Siege. Einen besseren Start hätte sich die U19 nicht malen können. Wenn das Team von Trainer Marcel Rapp im Akademie-Spiel der Woche am Samstag gegen den SC Freiburg erneut drei Zähler einfährt, stellt es den vereinsinternen Startrekord aus der Saison 2015/16 (Trainer: Julian Nagelsmann) ein.

Doch bei allem Selbstbewusstsein, das die A-Junioren in den zurückliegenden Wochen getankt haben, weiß Rapp, dass die Partie gegen die Breisgauer kein Selbstläufer wird. Zumal das letzte Heimspiel gegen den Sportclub im April – unter Rapps Regie – mit 0:1 verloren wurde. Es ist die bislang einzige Niederlage des 38-Jährigen als Hoffenheimer U19-Coach, der somit auch eine persönliche Rechnung offen hat.

Dass die Breisgauer nicht zur Laufkundschaft der Süd/Südwest-Staffel gehören, zeigt ein Blick auf die Tabelle: Die Elf des Schweizer Trainers Thomas Stamm steht mit zehn Punkten auf Platz vier, obwohl sie mit dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München bereits gegen zwei Schwergewichte der Liga gespielt hat.

U19-Verteidiger Corey Lee Anton, der sich vor zwei Wochen die Kreuzbänder gerissen hatte, wurde am Montag beim Spezialisten Dr. Ulrich Boenisch in Augsburg erfolgreich operiert.

U17 will starken Lauf im Derby fortsetzen

Nach dann zweiwöchiger Pause greift auch die U17 wieder ins Bundesliga-Geschehen ein. Die Elf von Coach Pellegrino Matarazzo muss zum Derby beim Karlsruher SC antreten und bringt mit den drei Siegen aus den jüngsten drei Begegnungen (bei 15:1 Toren) einen vollen Tank Selbstvertrauen mit.

Torhüter Daniel Klein, der in der vergangenen Woche mit der deutschen U17-Nationalmannschaft beim Vier-Nationen-Turnier unterwegs war, wird dann auch wieder mit von der Partie sein. Im Auftaktmatch gegen Italien (1:2) musste Klein noch auf der Bank Platz nehmen, stand aber beim 2:1 gegen Israel und dem 1:1 gegen die Niederlande über die volle Distanz zwischen den Pfosten.

Zwei Mal Mannheim

Auch die anderen Akademie-Teams müssen am Wochenende auswärts ran. Die U16 von Trainer Danny Galm ist beim SSV Ulm zu Gast, der ebenso wie die Hoffenheimer mit einem Sieg in die neue Oberliga-Saison gestartet ist, während die U15 beim Gießener Stadtteil-Klub TSG Wieseck ihre bislang noch weiße Weste sauber halten will.

Die C2- und C3-Junioren müssen jeweils in Mannheim antreten. Trainer Carsten Kuhn gibt mit seiner U14 (C2) beim SV Waldhof Mannheim seine Visitenkarte ab und möchte sich mit seinen Jungs für die 0:2-Auftaktniederlage gegen den VfB Stuttgart II rehabilitieren. Die von Paul Tolasz gecoachte U13 ist hingegen beim VfR Mannheim gefordert. Da die U13 ihre Partie des ersten Spieltags auf Ende September verlegt hat, startet sie nun mit einwöchiger Verspätung in die Landesliga-Saison. Für Tolasz, der zuletzt als U12-Cheftrainer verantwortlich zeichnete, ist es das Pflichtspieldebüt auf der U13-Bank. Die U12 stellt sich am Samstag in der Akademie-Arena einem Leistungstest mit Eintracht Frankfurt.

Die Spiele im Überblick

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – SC Freiburg, Samstag, 16. September, 13 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
Karlsruher SC – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 16. September, 11 Uhr, Wildparkstadion, Platz 2

U16 | B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
SSV Ulm 1846 – TSG 1899 Hoffenheim II, Samstag, 16. September, 16 Uhr, Hans-Lorenser-Sportzentrum

U15 | C-Junioren-Regionalliga Süd
TSG Wieseck – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 16. September, 13 Uhr, Philosophenstraße (Gießen)

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
SV Waldhof Mannheim – TSG 1899 Hoffenheim II, Sonntag, 17. September, 11 Uhr, Kunstrasenplatz Alsenweg

U13 | C-Junioren-Landesliga Rhein/Neckar
VfR Mannheim – TSG 1899 Hoffenheim III, Samstag, 16. September, 14 Uhr, Kunstrasen VfR

U12 | Vergleich
Leistungsvergleich mit Eintracht Frankfurt, Samstag, 16. September, 12 Uhr, Akademie-Arena

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben