Alle Ergebnisse
PROFIS
19.08.2017

Perfekter Bundesliga-Start - TSG schlägt Bremen

Die TSG gewinnt das erste Bundesliga-Spiel der neuen Saison gegen Werder Bremen in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena mit 1:0. Andrej Kramaric erzielt in der zweiten Halbzeit das Tor des Tages und beschert der TSG somit einen perfekten Start in die Liga-Spielzeit 2017/18.

Personal und Taktik:

Sechs Wechsel nimmt Julian Nagelsmann zum Start in die neue Bundesliga-Saison vor. So laufen gegen Werder Bremen in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena folgende elf Spieler auf - Baumann, Nordtveit, Demirbay, Toljan, Zuber, Amiri, Uth, Hübner, Vogt, Szalai und Geiger. Für den 19 Jahre alten Mittelfeldspieler, der seit der U12 für "Hoffe" aktiv ist, das Bundesliga-Debüt.

Taktisch tritt "Hoffe" auf wie gewohnt - im 3-5-2. Vogt zentral, Nordtveit rechts und Hübner links bilden die Dreierkette. Diese drei werden von Toljan auf der rechten und Zuber auf der linken Außenbahn unterstützt. Auf der "Sechs" agiert Debütant Geiger. Er bildet mit den beiden "Achtern" Demirbay und Amiri das Mittelfeld. Ganz vorne dann Liverpool-Torschütze Uth und Szalai, bei seinem ersten Einsatz dieser Spielzeit.

In der 64. Minute zieht Nagelsmann seine erste Wechseloption. Andrej Kramaric kommt für Amiri. Nur drei Minuten später der nächste Wechsel - Serge Gnabry ersetzt in der Offensive Uth. Nach 74 Minuten muss dann Debütant Geiger leicht angeschlagen vom Platz. Er wird von Eugen Polanski ersetzt.

Die Szene des Spiels:

Diese Explosion der Gefühle. Die TSG drängt, die TSG drückt. Bremen kommt in der zweiten Halbzeit kaum aus der eigenen Hälfte. Und dann macht Andrej Kramaric mit seinem vierten Tor im vierten Spiel gegen Werder das 1:0. Das Stadion steht Kopf. Die TSG-Profis werden auch nach Abpfiff minutenlang von ihren Fans gefeiert.

Die Zahl des Spiels: 3

Zum Start in die neue Bundesliga-Saison holt die TSG gegen Werder Bremen verdient drei Punkte. Es ist im 20. Pflichtspiel-Duell mit dem Team von der Weser der 3te Sieg. Passt.

Beim Kauf eines TSG-Trikots gibt es den Flock von Siegtorschütze Andrej Kramaric bis einschließlich Sonntag gratis >>

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben