Alle Ergebnisse
AKADEMIE
03.07.2017

U13 und U12 feiern Erfolge

Im Testspieleinsatz befanden sich am Wochenende bereits die U13- und U12-Teams der TSG. Während sich die U13 gegen den ein Jahr älteren Jahrgang vom Freiburger FC durchsetzte, schloss die U12 (Bild) einen Leistungsvergleich in Griesheim auf dem ersten Platz ab.

U13 | Testspiel

TSG 1899 Hoffenheim III – Freiburger FC II 6:3

Über die Spielzeit von drei Mal 25 Minuten testete die U13 von Trainer Paul Tolasz am Sonntag gegen die U14 des Freiburger FC. Dabei freuten sich Tolasz und sein Trainerteam über einen 6:3-Erfolg, den Tom Bischof aus dem U14-Kader mit einem Hattrick sowie Felix Binder, Neuzugang Henrik Schneider und die Aushilfe aus der U12, Noel Ofosu, herausschossen.

Vor allem in den ersten beiden Dritteln zeigte die Tolasz-Truppe dabei eine beeindruckende Leistung. Alle Spieler präsentierten sich sehr aktiv und fielen durch gutes Freilaufverhalten und starke Offensivaktionen auf. „Auch gegen den Ball waren wir sehr aufmerksam und robust, sodass wir nichts haben anbrennen lassen“, sagte Tolasz, der im dritten Drittel dann ein wenig Müdigkeit bei seinen Jungs feststellte. „Insgesamt war das aber ein sehr guter Beginn der U13-Saison. Vor allem die Art und Weise, wie wir den Sieg herausgespielt haben, war sehr attraktiv.“

U12 | Feldturnier

Leistungsvergleich des SV St. Stephan Griesheim

Schon einen Tag vor dem offiziellen Trainingsbeginn als neue U12 hat die Mannschaft von Neu-Trainer Arne Stratmann bei einem Leistungsvergleich in Griesheim unter Beweis gestellt, welch großes Potenzial in ihr steckt. Und so knüpfte sie nahtlos an ihren starken Auftritt beim letzten U11-Turnier der Vorsaison an, als sie beim Bundesliga-Jugendcup in Aalen den Turniersieg einfuhr.

Auch in Griesheim gingen die 2006er-Jungs hochmotiviert zur Sache. Nach holprigem Start inklusive zweier 1:1-Unentschieden gegen die U13 der Würzburger Kickers und die U12 der Stuttgarter Kickers, ließen die von Stratmann und Betreuer Jürgen Maurer angeleiteten TSG-Talente gegen den U13-Nachwuchs der Offenbacher Kickers (1:0) und Gastgeber SV St. Stephan Griesheim (2:0) zwei Siege folgen.

Mit ungeschlagener Turnierbilanz schloss die TSG den Leistungsvergleich schließlich vor dem Zweiten Griesheim sowie Würzburg, Offenbach und den Stuttgarter Kickers auf dem ersten Platz ab. Als Torschützen traten Leonard Krasniqi mit drei und Lenny Jungs mit zwei Treffern in Erscheinung. „Die Jungs haben sich bei ihrem ersten Leistungsvergleich als U12 super verkauft“, fand Stratmann. „Sie sind gegen vier gute Gegner ungeschlagen geblieben und haben sich von Spiel zu Spiel gesteigert. So kann es weitergehen!“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben