Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
23.07.2017

Julian Nagelsmann wird 30, U23 mit Unentschieden

Die TSG-Profis sind im Trainingslager angekommen. Öberösterreich. Windischgarsten. Auch hier tut sich natürlich vieles - auf und abseits des Platzes. In den Kurzpässen findet alles seinen Platz...

Sonntag

Happy Birthday!

Am letzten Tag des Trainingslagers der TSG in Windischgarsten feiert Julian Nagelsmann seinen 30. Geburtstag. Geschenke für den TSG-Cheftrainer gab es kurz vor der Abreise vom Team des Hotels Dilly vom Betreuerteam und der Mannschaft und von "Bild" und "SportBild". Das Wochenmagazin verspricht zum Geburtstag aufgrund des fortgeschrittenen Alters in Zukunft auf den Zusatz "Trainer-Bubi" zu verzichten. In diesem Sinne, alles Gute, Julian. Auf ein erfolgreiches neues Lebensjahr. Privat und mit der TSG.

Samstag

U23 mit Remis gegen Worms

In ihrem letzten Testspiel vor dem Saisonauftakt am kommenden Wochenende zu Hause gegen Kickers Offenbach trennte sich die U23 vom Ligakonkurrenten Wormatia Worms mit 1:1 (1:1). Auf der Anlage des SV Rohrbach/Sinsheim musste Trainer Marco Wildersinn auf die angeschlagenen Marco Engelhardt und Prince Owusu verzichten, den Treffer für die Hoffenheimer markierte João Klauss.

Testspiel in Wels live bei Sky

Ehe die TSG am Sonntag aus ihrem Trainingslager im oberösterreichischen Windischgarsten abreist, steht am Samstagabend in Wels noch ein Testspiel gegen den italienischen Erstligisten FC Genau an. Für die Partie, die um 17 Uhr in der Renner Arena angepfiffen wird, gibt es an der Tageskasse noch Tickets. Das Spiel wird aber auch bei Sky Sport News HD in voller Länge live übertragen. Die TSG berichtet über Twitter, Facebook und Instagram aus Wels. Am Sonntag gibt es auch bewegte Bilder vom Test bei achtzehn99tv.

Freitag

Fanabend mit Barbecue

Am Freitag kam noch einmal eine große Gruppe TSG-Fans aus dem Kraichgau in Windischgarsten an. Erstes Highlight für die frisch Angereisten - das alljährliche Fangrillen im Trainingslager. Diesmal ging es in ein Hotel, in dem die Fans untergebracht sind. Julian Nagelsmann und sein Team kamen gegen 19.30 Uhr an und mischten sich unter die Fans. Ein Foto hier, ein Autogramm da. Nette Gespräche. Wohlfühlatmosphäre. Die Profis hautnah bei ihren Fans. Auf dem Grill gab es Würste und Steaks - für die Fans, nicht für die Profis, die schon zuvor im Teamhotel gegessen hatten. Da ist der Ernährungsplan unerbittlich.

Fanabend kp

U17 und U19 bei hochkarätigen Turnieren am Start

Erster Härtetest für die A- und B-Junioren. Die Junioren-Bundesliga-Teams der TSG messen sich am Wochenende mit den Besten ihrer Altersklasse. Die U19 von Trainer Marcel Rapp trifft beim Bundesliga-Cup in Schwäbisch Hall schon am Freitag auf den FC Schalke 04, weitere Gruppengegner sind Galatasaray Istanbul und Werder Bremen. Das Turnier endet am Sonntag. Für die U17 mit Chefcoach Pellegrino Matarazzo geht es erst am Samstag los. Sie tritt beim U17-Bundesliga-Cup in Öhringen an und trifft bis Sonntag unter anderem auf Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund. Wir berichten "live" auf der Facebook-Seite der Akademie und fassen die Turniertage am Montag auf achtzehn99.de zusammen.

Donnerstag

Fun & Sport am freien Nachmittag

Am Donnerstagnachmittag stand bei der TSG in Windischgarsten Erholung auf dem Programm. Der Fußballplatz war profifreie Zone. Ein Teil des Teams golfte, Ermin Bicakcic, Lukas Rupp, Oliver Baumann und Alexander Stolz lieferten sich harte Duelle an der Tischtennisplatte und Julian Nagelsmann ging mit einem Teil seines Trainerteams in die Berge - Downhill war angesagt. "Ein tolles Erlebnis auf einer wirklich anspruchsvollen Strecke", schwärmte der Cheftrainer nach der Rückkehr ins Teamhotel. Den Abend ließ die Mannschaft dann am Gleinkersee beim Team-Grillen ausklingen.

Mehr Biking-Bilder >>

downhill

Mittwoch

Kramaric macht Fortschritte

Gute Nachrichten gibt es von Andrej Kramaric. Der kroatische Nationalstürmer und TSG-Topscorer der vergangenen Spielzeit trat im Trainingslager in Windischgarsten am Mittwochmorgen erstmals in der aktuell laufenden Vorbereitung gegen den Ball. Kramaric, der bisher von einer Entzündung am Fuß am Training mit Ball gehindert wurde, absolviert eine individuelle Einheit mit Athletik- und Reha-Trainer Otmar Rösch.

andrej kp

Gnabry entscheidet sich für Trikotnummer

Am Dienstagabend kam Serge Gnabry im Trainingslager der TSG in Windischgarsten an. Schon am Mittwochmorgen steht fest, mit welcher Trikotnummer der Neuzugang in der Saison 2017/18 auf dem Platz stehen wird. Der 22 Jahre alte Offensivspieler hat sich für die 29 entschieden.

Ab sofort bis Donnerstagnacht, 23.59 Uhr, gibt es das Gnabry-Trikot mit der 29 mit Gratisflock!

Für ihn | Für sie | Für die Kleinen

 

serge whatsapp

Dienstag

Gnabry beim Medizincheck

Serge Gnabry ist bei der TSG angekommen. Am Dienstagvormittag präsentierte sich der Offensivspieler zum ersten Mal im TSG-Dress und absolvierte den Medizincheck im Olympiastützpunkt in Heidelberg. Am Abend reist Gnabry ins Trainingslager nach Windischgarsten, wo er dann zum ersten Mal auf seine neuen Teamkollegen trifft.

Gnabry Medizincheck

Montag

Rätselspaß zum Welt-Emoji-Tag

Passend zum Welt-Emoji-Tag gibt es sieben TSG-Profis im ganz neuen Look. Bei Instagram gibt es neben diesem kleinen Bilderrätsel auch noch ein Emoji-Interview mit Oliver Baumann.

emo kp

Sonntag

Top-Nachricht vom Trainingsplatz

Kevin Akpoguma ist am ersten Tag des Trainingslagers in Windischgarsten ins Teamtraining der TSG-Profis eingestiegen. Der 22 Jahre alte Defensivspieler hatte sich zum Ende der Saison 2016/17 im Spiel von Fortuna Düsseldorf gegen den FC St. Pauli einen Halswirbelbruch zugezogen. Akpoguma, der seit 2013 bei der TSG unter Vertrag steht, war in den vergangenen beiden Spielzeiten nach Düsseldorf ausgeliehen. Die schwere Verletzung hatte er sich bei einem Zusammenstoß mit seinem Gegenspieler Bernd Nehrig zugezogen. Zuletzt bereitete er sich bei der TSG mit individuellen Einheiten auf den Wiedereinstieg ins Mannschaftstraining vor.

akpo

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben