Alle Ergebnisse
PROFIS
19.06.2017

Test im Trainingslager - TSG spielt gegen Genua

Vom 16. bis zum 23. Juli bereitet sich die TSG im österreichischen Windischgarsten auf die Spielzeit 2017/18 vor. Neben den Trainingseinheiten auf und neben dem Platz, steht auch ein Testspiel auf dem Programm. Die TSG überprüft ihre Form am 22. Juli gegen den italienischen Erstligisten FC Genua.

Die Partie gegen den 16. der im Mai zu Ende gegangenen Serie-A-Saison wird um 17 Uhr in der Renner Arena des FC Wels angepfiffen.

Zwei große Namen gibt es im Kader des Teams von Trainer Ivan Juric - Goran Pandev und Giovanni Simeone. Pandev, Mazedoniens Fußballlegende, spielte in seiner langen Karriere schon für Lazio Rom, den SSC Neapel, Galatasaray Istanbul und Inter Mailand. Mit den "Nerazzurri" gewann er in der Saison 2009/10 das Triple aus Serie-A-Titel, italienischem Pokal und Champions League. Für Genua stürmt er seit 2015 und erzielte in 39 Pflichtspielen sieben Tore. Simeone hat einen berühmten Vater - Diego Simeone, Trainer von Atletico Madrid. Dass der junior fußballerisch einiges von seinem Vater mitbekommen hat, zeigte die vergangene Saison. Der 21 Jahre alte Stürmer erzielte in 35 Liga-Spielen zwölf Tore und bereitete einen Treffer vor.

Die TSG und der FC Genua sind sich schon einmal über den Weg gelaufen - im August 2014 kam das Team aus der Region Ligurien zur Saisoneröffnung der TSG in die WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Damals endete die Partie 1:1. Tarik Elyounoussi brachte "Hoffe" früh in Führung (6. Minute), Luca Antonelli glich zehn Minuten vor Abpfiff aus.

Informationen zum Ticketing für die Partie folgen in Kürze auf achtzehn99.de, in der TSG-App und über die Social-Media-Kanäle des Klubs.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben