Alle Ergebnisse
CAMPUS
06.06.2017

Siegerehrung mit Hoffi beim Spiel- und Sporttag

Insgesamt 180 Kinder tummelten sich vergangene Woche auf dem AOK achtzehn99 CAMPUS, um sich beim 3. Spiel- und Sporttag mit Spaß an verschiedenen Bewegungsaufgaben zu versuchen. Die Urkunden nahmen die jungen Teilnehmer dann aus den flauschigen Händen von Hoffi entgegen.

Von der Hoffenheimer Schule am Großen Wald sowie dem Kindergarten „Vogelnest“ und dem evangelischen Kindergarten „Weltentdecker“ waren die Teilnehmer des 3. Spiel- und Sporttages des AOK achtzehn99 CAMPUS zusammengekommen. Nach der Begrüßung und der gemeinsamen Erwärmung, die zu den Klängen vom „Fliegerlied“ und dem „Roten Pferd“ erfolgte, wurden die 180 Kinder in verschiedene Gruppen eingeteilt.

Danach ging es an die unterschiedlichen Stationen, bei denen sich die Teilnehmer beweisen konnten. Nachdem alle Aufgaben bewältigt waren, durften die Kinder ihre Urkunden entgegennehmen. Zur Siegerehrung trat dann auch Hoffi in Erscheinung, der zur großen Freude der Schüler und Kindergartenkinder ebenfalls Teil der Ehrung war.

„So könnte jeder Schultag aussehen“, war die Meinung vieler begeisterter Kinder. Auch vonseiten der Veranstalter gab es nur Lob für den Ablauf des Spiel- und Sporttages. Der Leiter des AOK achtzehn99 CAMPUS, Dominik Drobisch, dankte besonders den freiwilligen Helfern, Erziehern und Lehrern, die nicht nur für den reibungslosen Ablauf gesorgt hatten, sondern die Kinder auch, während sie die Stationen absolvierten, immer wieder anfeuerten. „Ein großes Lob geht ebenfalls an die älteren Kinder aus der Grundschule, die die Kindergartenkinder bei den verschiedenen Bewegungsaufgaben unterstützt haben“, so Drobisch.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben