Alle Ergebnisse
FRAUEN
10.05.2017

Serie hält! Pankratz schießt TSG zum Sieg

Die TSG hat die englische Woche in der Allianz Frauen-Bundesliga mit ihrem vierten Heimsieg in Folge fortgesetzt. In der Mittwochabend-Partie schlug die Mannschaft von Trainer Jürgen Ehrmann den SC Sand dank eines Treffers von Leonie Pankratz (39.) mit 1:0 (1:0).

Taktik & Personal:

Zwei Änderungen nahm Chef-Trainer Jürgen Ehrmann im Vergleich zur gerade einmal drei Tage alten Partie gegen den MSV Duisburg vor. Die Dreierkette mit Tamar Dongus, Sophie Howard und Michaela Specht blieb bestehen und auch die Sechserpositionen blieben mit Kristin Demann und Stephanie Breitner gleich besetzt. Auf den Außen spielten erneut Leonie Pankratz und Judith Steinert. Mit Dóra Zeller und Tabea Waßmuth begannen zwei neue Kräfte neben Martina Moser in der Offensive, Sharon Beck und Nicole Billa nahmen dafür zunächst auf der Bank Platz. 

Wer sich ein Start-Tempo wie im vergangenen Heimspiel gegen den MSV Duisburg wünschte, wurde zunächst enttäuscht. Bei strahlendem Sonnenschein entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der beide Teams in der Offensive nur mäßige Durchschlagskraft an den Tag legten. Die besseren Chancen im ersten Durchgang hatte dennoch die TSG, sodass die knappe Führung zur Halbzeit durchaus in Ordnung ging.

Nach der Pause erhöhte der SC Sand den Druck, kam jedoch nur selten gefährlich vor das Tor der TSG. Bei den Hoffenheimerinnen, die erst vor drei Tagen den letzten Heimsieg feierten, schwanden mit zunehmender Spielzeit die Kräfte, sodass die Konter meist schon kurz hinter der Mittellinie unterbunden wurden und dem Sport-Club immer gefährlicher werdende Gegenangriffe ermöglichten. Die Schlussviertelstunde verteidigte die TSG mit vollem Einsatz das eigene Tor, zudem kam der Mannschaft von Jürgen Ehrmann am sonnigen Mittwochabend auch ein wenig Fußballglück zugute, als Nina Burger und Anne van Bonn den Ausgleich knapp verpassten.

Die Szene des Spiels: 

Klare Sache! Ein 1:0, ein entscheidendes Tor. Am Mittwochabend sorgte Leonie Pankratz für den knappen Sieg der TSG, der der Mannschaft von Trainer Jürgen Ehrmann nicht nur den vierten Heim-Dreier in Folge bescherte, sondern auch einen Tabellenplatz nach oben beförderte. Von links zirkelte die Flügelflitzerin den Ball ins lange Eck. Ihr zweites Saisontor und die Belohnung für die zuletzt bärenstarken Leistungen!

Die Zahl des Spiels: 7

Zu Beginn der Rückrunde noch in weiter Ferne, nun doch noch Realität! Dank des vierten Heimsiegs der TSG in Folge, der gleichzeitig auch der siebte Dreier der Saison war, überholten die Hoffenheimerinnen den SC Sand in der Tabelle. 24 Punkte und Platz Sieben!

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben