Alle Ergebnisse
FRAUEN
12.05.2017

2. Liga: In Saarbrücken den Deckel draufmachen

Auch für das Zweitligateam steht am Sonntag (14 Uhr) die letzte Auswärtsfahrt der Saison an. Wie in der vergangenen Spielzeit geht es für die Mannschaft von Siegfried Becker und Lena Forscht zum Abschluss zum 1. FC Saarbrücken. Mit einem Sieg könnte sich die TSG II zum zweiten Mal in Folge die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd sichern.

Siegfried Becker und Lena Forscht über…

…den Gegner:

Der 1. FC Saarbrücken ist eine gute Mannschaft, die sowohl im Offensiv- als auch im Defensivbereich gut besetzt ist. Sie haben ein ausgeglichenes Teamgefüge, das taktisch gut ausgebildet ist. Die Saarländerinnen haben einen Plan, Fußball zu spielen, sind körperlich sehr präsent und werden alles reinhauen. Mit Blick auf die vergangene Saison, als wir in der gleichen Situation waren und in Saarbrücken deutlich gesiegt haben, werden sie auf eine Revanche brennen. Wir haben den 1. FC vor der Saison zu einem der Top-Teams gezählt. Da sie eine zerfahrene Vorrunde gespielt haben stehen sie nun nicht da, wo wir sie eingeordnet hätten. Zum Winter hat sich Saarbrücken nochmals verstärkt, sodass sie auf eine gute Rückrunde zurückblicken können.

…das Personal:

Ein Fragezeichen steht immer noch hinter Franziska Harsch (Knieverletzung), zudem fallen Johanna Kaiser und Annika Köllner weiterhin aus. Dennoch sind wir momentan so viele, wie schon lange nicht mehr. Maileen Mößner ist nach ihrer Bänderverletzung wieder im Training, mit Nadine Hilkert und Jule Bäcker sind zwei weitere Abiturientinnen zurück. Auch Alicia Schinko, die lange mit einer Schambeinentzündung ausfiel, trainiert wieder voll mit.

…die sportliche Situation:

Herausforderungen sind da, um sie anzugehen und sie zu bewältigen. Wir wollen gegen den 1. FC Saarbrücken nochmals zeigen, was in uns steckt. Die Motivation ist natürlich hoch und wir sind zuversichtlich, dass wir im Saarland etwas holen können. Dennoch sind wir alles andere als leichtsinnig und haben noch keinen Haken unter das Spiel gesetzt. Wir fahren nach Saarbrücken, um zu gewinnen, auch wenn wir wissen, dass das ein schwieriges Unterfangen wird.

Die Form des Gegners:

Nach dem neunten Tabellenplatz in der Winterpause hat der 1. FC Saarbrücken sich durch 15 gesammelte Punkte aus der Rückrunde bis auf den sechsten Tabellenrang vorgeschoben. Damit belegen die Saarländerinnen einen gesicherten Platz im Mittelfeld, der Rückstand auf die TSG II an der Tabellenspitze beträgt 21 Punkte. Der 1. FC Saarbrücken schlug zuletzt deutlich die beiden Aufsteiger SC Sand II (5:1) und 1. FFC Niederkirchen (4:0).

Die bisherigen Duelle:

Fast genau vor einem Jahr reiste die TSG II zuletzt zum Auswärtsspiel nach Saarbrücken. Die Mannschaft von Siegfried Becker und Lena Forscht stand damals kurz vor dem Gewinn der Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd. Mit einem furiosen Auftritt schoss sich die TSG II zum Titel, das Spiel beim 1. FC Saarbrücken endete 9:0 (4:0). Das Hinspiel in der laufenden Saison entschieden die Hoffenheimerinnen ebenfalls für sich. Beim 3:0 (0:0) trafen Ricarda Schaber (50.), Annika Eberhardt (65.) und Jana Beuschlein (83.). 

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben