Alle Ergebnisse
FRAUEN
13.01.2017

TSG-Spielerinnen bei Nationalteams

Für Martina Moser und Dóra Zeller sowie zahlreiche Juniorinnen der TSG beginnt das neue Jahr mit Lehrgängen bei der Nationalmannschaft. Moser reist für neun Tage ins Trainingslager nach Valencia, Zeller erhielt eine Einladung zu Trainingseinheiten mit der ungarischen Nationalmannschaft.

TSG-Spielführerin Martina Moser wird den diesjährigen SAP-Frauenfußballcup in der Mannaberghalle in Rauenberg definitiv verpassen. Vom 16. bis 25. Januar trainiert die Mittelfeldspielerin mit der Schweizer Nationalmannschaft im sonnigen Spanien. Ebenfalls in den Süden geht es für Paulina Krumbiegel aus dem Zweitligateam. Die 16-Jährige erhielt eine Einladung für das Wintertrainingslager der U17-Nationalmannschaft mit Länderspielen gegen Frankreich und England in Salou. Krumbiegel fehlt damit vom 21. bis 29. Januar in der Vorbereitung der Mannschaft von Siegfried Becker und Lena Forscht. Bundesliga-Trainer Jürgen Ehrmann muss hingegen nur drei Tage auf Dóra Zeller verzichten. Die Ungarin reist vom 16. bis 18. Januar ins Trainingslager. Nur eine Einheit wird Kristin Demann verpassen, für die es zur sportmedizinischen Untersuchung des DFB nach Lüdenscheid geht (18. Januar).

Zudem geht es für sechs Juniorinnen der TSG zu den Nationalmannschaften. Büsra Kuru aus der U17-Bundesligamannschaft reist vom 21. bis 28. Januar zu einem Trainingslager der türkischen U17-Nationalmannschaft nach Antalya. Teamkollegin Chiara Savic nahm vom 3. bis 8. Januar an einem Lehrgang der serbischen U17-Auswahl teil. U15-Torhüterin Saskia Wagner erhielt eine Einladung zum Stützpunkt-Training der Jahrgänge 2002 und 2003 in der Sportschule Wedau (12. bis 14. Januar), Nele Bauer sowie Donata und Luca von Achten (alle U15) reisen zu einem Sichtungslehrgang der DFB-U15-Juniorinnen nach Hennef (1. bis 3. Februar).

 

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben