Alle Ergebnisse
AKADEMIE
04.01.2017

Aidonis und Khan Agha mit DFB in Spanien

Im Kreise der deutschen U16-Nationalmannschaft sind die beiden Akademie-Talente Antonis Aidonis aus dem U17-Bundesligateam und Amid Khan Agha (Bild) aus der U16 der TSG ins Trainingslager nach Spanien gefahren. Zwölf Tage lang werden die beiden 15-Jährigen in La Manga mit den besten deutschen Nachwuchsfußballern des Jahrgangs 2001 trainieren.

Bereits bei vergangenen Zusammenkünften der deutschen U16-Auswahl hatte Bundestrainer Michael Prus Innenverteidiger Aidonis und Mittelfeldspieler Khan Agha berücksichtigt. So kann Aidonis bereits drei und Khan Agha zwei Länderspiele vorweisen. Dem Abwehrtalent aus der U17 von TSG-Trainer Marcel Rapp gelang dabei sogar bereits ein Tor.

Gemeinsam mit der deutschen U17-Auswahl, die diesmal ohne TSG-Beteiligung zusammenkommt, geht es zum Jahresbeginn nun ins traditionelle Trainingsquartier in die Region Murcia direkt an der Mittelmeerküste. Prus legt dabei den Fokus auf Teambuilding, wie er auf dfb.de verrät: „Wir wollen weiter versuchen, unsere Spielidee zu entwickeln. Überdies werden wir unsere ersten internationalen Erfahrungen für weitere Trainingsinhalte zu Grunde legen. Einen besonderen Schwerpunkt werden das Kennenlernen und das Teambuilding einnehmen ", sagte der U16-Bundestrainer.

Am 15. Januar kehren Aidonis und Khan Agha dann wieder nach Deutschland und ins Training ihrer Teams in Hoffenheim und Zuzenhausen zurück.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben