Alle Ergebnisse
PROFIS
08.01.2016

Huub Stevens: "Die Bedingungen sind optimal" - #tsginrsa

Die TSG ist in ihrem Trainingslager in Südafrika, Rustenburg, angekommen. Cheftrainer Huub Stevens, Ermin Bicakcic und Thomas Richter sprechen über ihre Eindrücke und Ziele während des einwöchigen Aufenthaltes im Royal Marang Hotel.

Huub Stevens:

...über die Anlage in Südafrika:

Die Bedingungen hier sind hervorragend. Der Trainingsplatz ist in sehr gutem Zustand. Wir hätten sogar noch die Möglichkeit, in das Stadion in der Nähe auszuweichen, aber das ist gar nicht nötig. Der Fitnessraum ist sehr professionell ausgestattet und auch der Wellnessbereich ist sehr schön. Das ist auch für die beiden Spieler super, die noch nicht mit der Mannschaft trainieren können. Steven Zuber und Nadiem Amiri haben noch Probleme, aber ich gehe davon aus, dass beide in den nächsten Tagen ins Teamtraining einsteigen können. Wir werden hier gut durch die Woche kommen. Natürlich ist es sehr heiß. Ich kenne das aus Abu Dhabi, wo ich schon mal zum Trainingslager war. Aber das ist nicht weiter schlimm. Wir werden einfach ausweichen und abends oder früh am Morgen trainieren. Allerdings soll es in den kommenden Tagen auch kühler werden, das kommt uns dann entgegen.

...die Schwerpunkte während des Trainingslagers:

Die Jungs sind konditionell sehr fit, aber es fehlt ihnen noch etwas an der Spritzigkeit. Daran möchten wir arbeiten und natürlich müssen wir uns auch im taktischen Bereich weiterhin verbessern.

...die Eindrücke der ersten Einheiten in Zuzenhausen

Die Jungs haben ihre Hausaufgaben gemacht, aber das habe ich auch nicht anders erwartet. Sie sind gut dabei und willig. Ich hoffe, wir können jetzt die Schritte gehen, die wir noch gehen müssen, um die Rückrunde erfolgreich zu gestalten.

Ermin Bicakcic:

Die ersten Eindrücke der Anlage hier sind perfekt. Es ist alles um Eck – der Trainingsplatz, der Kraftraum und wir haben außerdem beste Regenrationsmöglichkeiten. Die Bedingungen für unser Trainingslager könnten nicht besser sein. Wir freuen uns darauf und möchten uns hier optimal auf die Rückrunde vorbereiten.

Thomas Richter:

Wir haben hier in Rustenburg, zwei Stunden westlich von Johannesburg, hervorragende Bedingungen für ein gelungenes Trainingslager. Der Trainingsplatz ist direkt auf der Anlage, wir haben einen Kraftraum, Eisbäder und zwei gute Testspiele geplant. Das „Royal Marang Hotel“ war während der WM 2010 das Trainingsquartier der englischen Nationalmannschaft und bietet auch deshalb super Sportmöglichkeiten. Das Ziel Südafrika ist auch gut für die Mannschaft, weil  wir nur eine Zeitverschiebung von einer Stunde haben und das Wetter beständig ist. Es ist in diesem Sommer zwar sehr warm, aber dennoch können sich die Spieler schnell an die Bedingungen anpassen.

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben