Alle Ergebnisse
SPIELFELD
30.12.2016

Das neue Magazin ist da

Das neue Jahr klopft vehement an die Tür. Höchste Zeit also für die neue Ausgabe des TSG-Monatsmagazins SPIELFELD. Das ist natürlich wieder prall gefüllt mit starken Themen rund um die TSG und aus der Metropolregion. Unter anderem kommt diesmal Nadiem Amiri ausführlich zu Wort. Alexander Rosen hingegen verrät viel ohne auch nur ein Wort zu sagen - in unserer Rubrik "Kein Kommentar".

Amiri, der noch bei seinen Eltern wohnt, muss sich deshalb in der Kabine den einen oder anderen Spruch seiner Teamkollegen anhören. Ihm ist das egal: "Das interessiert mich nicht. Für mich macht es keinen Sinn, mir hier eine eigene Wohnung zu suchen, das wäre unnötig. Ich bin gern bei meiner Familie und freue mich auch, dass meine Eltern und mein Bruder immer im Stadion sind." Ein Interview zum Thema Familie.

Ebenfalls absolut lesenswert: das TSG-ABC zum Jahr 2016. Von A wie Abschied über K wie Kaugummi bis hin zu Z wie Zufall ist alles dabei. Ob Oliver Baumann Freiburg oder Heidelberg vorzieht, erfahren TSG-Fans im "Entweder oder..." mit der Nummer 1. Auch von Eugen Polanski gibt es Neues zu erfahren - er spricht über "seine" Führungsspieler.

Und im SPIELFELD wird zukünftig nicht nur über Sport geschrieben, sondern auch Sport gemacht. TSG-Präventivtrainer Christian Neitzert erklärt seine Arbeitsweise und liefert gleich Übrungen für den Alltag mit. Damit die SPIELFELD-Leser geistig und körperlich auf der Höhe des Geschehens bleiben. Auf dieser ist die TSG auch in Namibia, wo sie zusammen mit Lutz Pfannenstiel und Global United hilft - ein Reisebericht.

Darüber hinaus im Heft - die TSG-Frauen, die AKADEMIE, Anpfiff ins Leben und sogar Manchester City. Viel Spaß beim Lesen.

Ab dem 11. Januar liegt das Magazin dann auch wieder im Fanshop der TSG an der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena aus.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben