Alle Ergebnisse
CAMPUS
27.09.2016

Kraichgau Realschule für Union-Cup-Sieg geehrt

Beim jährlichen Schulturnier der TSG und der AOK Rhein-Neckar-Odenwald hatte sich erstmals die Kraichgau-Realschule aus Sinsheim den Titel im Team-Wettbewerb gesichert. Nun erhielten die siegreichen Schüler auch ihren Pokal, ihre Urkunde und ihren Preis.

Fröhliche Gesichter bei den Kraichgau Realschülern: Nach dem Sieg der Klasse 9d beim Union-Cup bekamen die strahlenden Gewinner nun ihre wohlverdiente Ehrung. Akademie- und Campus-Leiter Dominik Drobisch und der Leiter des AOK-KundenCenters Sinsheim, Stephan Ludwig, überreichten den Pokal sowie die Urkunde und als Preis einen Trikotsatz.

„Ziemlich cool“, fanden die Schüler die Trikots nach eigener Aussage. Vorne mit dem Partner-Logo der TSG und der AOK und auf dem Rücken mit dem Schriftzug ihrer Schule bedruckt, machte die neue Fußballkluft ganz schön was her. Zum ersten Mal hatte die Kraichgau Realschule den Team-Wettbewerb des Union-Cup gewonnen, doch auch zuvor hatte sie schon immer sehr gut abgeschnitten. „Diesmal waren die Schüler beim Fußball weniger erfolgreich“, verriet Rektor Holger Gutwald-Rondot. „Deshalb hatten sie die Siegerehrung gar nicht erst abgewartet. Und damit die Ehrung der Besten im Parallel-Wettbewerb der Teams verpasst.“ Umso größer war die Überraschung, als die Schüler von ihrem ersten Platz erfuhren.

„Zum Union-Cup gehört natürlich das Fußballturnier der Schülermannschaften, aber auch der Team-Wettbewerb, bei dem Fair Play und soziale Kompetenz im Vordergrund stehen“, erklärte AOK-KundenCenter-Leiter Ludwig das Procedere. Die Kraichgau Realschule hat somit durch ihren ersten Platz ihrem Profil als Partnerschule des Sports und als Schule mit sozialem Profil alle Ehre gemacht.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben