Alle Ergebnisse
FRAUEN
22.09.2016

Erfolgreicher EM-Quali-Abschluss

Die letzten Begegnungen der EM-Qualifikationsrunde sind ausgespielt. Seit gestern steht endgültig fest, für welche Teams es 2017 zur Europameisterschaft in die Niederlande geht. Dank eines torlosen Unentschiedens gegen Wales, qualifizierte sich erstmals auch Österreich mit TSG-Stürmerin Nicole Billa für eine EM-Endrunde.

Mit Nicole Billa, Kristin Demann, Martina Moser und Dora Zeller reisten in der vergangenen Woche gleich vier TSG-Spielerinnen zu ihren Nationalteams. Martina Moser und Kristin Demann kehrten mit Siegen zurück in den Kraichgau, Nicole Billa löste mit einem torlosen Unentschieden gegen Wales das EM-Ticket, Ungarin Dora Zeller musste sich der DFB-Elf geschlagen geben.

Damit wird neben dem DFB-Team von Bundestrainerin Steffi Jones und dem Schweizer Nationalteam, deren EM-Qualifikation schon vor den letzten Begegnungen feststand, zum ersten Mal auch die österreichische Frauen-Nationalmannschaft bei einer Europameisterschaft vertreten sein. „Wir können stolz auf unsere Leistung und die Entwicklung der letzten Jahre sein“, so Nicole Billa nach dem entscheidenden Punktgewinn im letzten Qualifikationsspiel. „Wir haben uns gegen Wales sehr schwer getan, aber die Stimmung nach dem Spiel war großartig. Wir haben im österreichischen Frauenfußball Geschichte geschrieben.“

Die letzten Ergebnisse der EM-Qualifikation (Nicole Billa/Österreich, Kristin Demann/Deutschland, Martina Moser/Schweiz, Dora Zeller/Ungarn):

Georgien – Schweiz / Donnerstag, 15. September, 14 Uhr / 0:3

Russland – Deutschland / Freitag, 16. September, 18 Uhr / 0:4

Ungarn – Deutschland / Dienstag, 20. September, 16 Uhr / 0:1

Schweiz – Nordirland / Dienstag, 20. September, 18 Uhr / 4:0

Wales – Österreich / Dienstag, 20. September, 18 Uhr / 0:0

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben