Alle Ergebnisse
FUSSBALLSCHULE
14.07.2016

Kinderzentrum vermittelt Trainingsprinzipien

Bei dem Grundkurs-Workshop des Kinderzentrums der TSG haben sich zwölf Trainer die Prinzipien des Grundlagentrainings erläutern lassen. Neben theoretischem Input erlebten die Teilnehmer das Gelernte auch in der Praxis.

Vom Bambini- bis zum C-Jugendcoach waren Trainer aus allen Altersbereichen des jüngeren Nachwuchsfußballs beim Grundkurs-Workshop vertreten. Insgesamt fand sich ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld auf der Anlage des Kinderzentrums ein. Neulinge ließen sich ebenso weiterbilden wie „alte Hasen“.

Unter der Leitung des Leiters der achtzehn99 Fußballschule, Sebastian Bacher, gab es nach einer kurzen Kennenlernphase zunächst theoretische Inhalte zum Grundlagentraining. Bacher ging dabei auf das Trainerverhalten sowie auf die Trainingsprinzipien und -inhalte ein. Oberstes Gebot sei dabei stets das kindgerechte und altersgemäße Training.

„Engagierte und reflektierte Gruppe“

In verschiedenen Arbeitsgruppen wurden im Anschluss exemplarisch Trainingseinheiten für Bambini sowie die F-, E- und D-Jugend erstellt, die anschließend auf dem Platz auch demonstriert werden konnten. Der Fokus lag dabei neben dem Trainerverhalten und den Trainingsprinzipien auch auf der Organisation und den Coachingpunkten für die jeweiligen Altersstufen.

Bacher zeigte sich am Ende des Workshops sehr angetan vom Vorankommen und von der Arbeitsatmosphäre: „Das war eine sehr engagierte und reflektierte Gruppe mit viel Erfahrungen aus der eigenen Trainingspraxis. Die Teilnehmer konnten beim gemeinsamen Arbeiten wertvolle Inputs für die weitere Trainingsarbeit mitnehmen.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben