Alle Ergebnisse
U23
20.06.2016

Wildersinn bittet zum ersten Training

Mit einer größtenteils neu zusammengestellten Mannschaft geht die U23 in die neue Saison. Zum Trainingsauftakt begrüßte Cheftrainer Marco Wildersinn neben acht Spielern, die schon in der vergangenen Spielzeit für die TSG in der Regionalliga aufliefen, gleich 15 Neuzugänge.

Als ein Tag des Kennenlernens kann der Auftakt zur Vorbereitung auf die Saison 2016/17 bei der U23 der TSG verbucht werden. So kam das neu zusammengestellte Team erstmals zusammen, und die Neuzugänge erhielten einen Eindruck davon, welche Möglichkeiten sie bei der TSG haben, aber auch was von ihnen erwartet wird.

Nach einer kurzen Begrüßungsansprache von Wildersinn inklusive Vorstellung der Neuen und dem gemeinsamen Mittagessen erklärte Athletiktrainer Markus Zidek der Mannschaft, was im individuellen Training von jedem einzelnen Spieler erwartet wird. Neben bestimmten Tests, die die Spieler regelmäßig durchzuführen haben, sind auch spezielle Übungen vorgesehen, die täglich vor den Trainingseinheiten absolviert werden.

Köbbing und Geiger stoßen zum Kader

Danach startete das erste Training mit einer Einheit im Kraftraum. Anschließend ging es nach kurzer Erwärmung im lockeren Lauf hinüber ins neu entstandene Aufbauzentrum, wo das neue Team erstmals gemeinsam auf dem Platz stand. Wildersinn zeigte sich bereits recht angetan von seiner Mannschaft: „Ich freue mich sehr auf die Saison und habe einen guten Eindruck von der Truppe.“

Neben den bereits bekannten Neuzugängen Marco Engelhardt (Hallescher FC), Joshua Mees (SC Freiburg), Aron Viventi (Karlsruher SC U19), Kevin Ikpide (VfB Stuttgart U19) sowie Patrick Kapp, Stefan Posch, Adrian Beck, Johannes Kölmel, Simon Lorenz, Robert Janicki, Johannes Bühler und Nicolas Wähling aus der eigenen U19 stößt auch Torwart Matthias Köbbing zum Regionalligateam der TSG. Auch er war in der vergangenen Saison für die eigene U19 aktiv. Für diese könnte Dennis Geiger auch noch in der kommenden Saison spielen, doch der 18-Jährige wird bereits ein Jahr früher zur U23 hochgezogen. Außerdem wechselt Yusuf Coban von der U21 des englischen Profiklubs Stoke City zur TSG.

Trainingslager in Schöneck

Barış Atik ist hingegen nicht mehr in Wildersinns Kader zu finden, da er zum Profiteam der TSG aufgerückt ist. Ricco Cymer (1.FC Saarbrücken), Benjamin Trümner (FSV Mainz 05 II), Marcus Mann (Karriereende, nun Sportdirektor 1.FC Saarbrücken), Leon Fesser, Erdal Öztürk (beide Bayern München II), Yannick Thermann (Stuttgarter Kickers), Lucas Röser (SG Sonnenhof Großaspach), Kingsley Schindler (Holstein Kiel), Nico Rieble (VfL Bochum), Jesse Weippert (VfB Stuttgart II), Felix Lohkemper und Pelle Jensen (beide unbekannt) hatten sich bereits zuvor verabschiedet.

Bis zum Saisonauftakt am ersten August-Wochenende steht dem neuen Kader nun ein straffes Programm bevor. Vom 2. bis 7. Juli zieht Wildersinn seine Truppe außerdem für ein Trainingslager in der Sportschule Schöneck zusammen, zudem sind sechs Testspiele vorgesehen.

 

Die Sommervorbereitung der U23 im Überblick:

20. Juni: Trainingsauftakt
2. bis 7. Juli: Trainingslager in der Sportschule Schöneck Karlsruhe-Durlach
Samstag, 2. Juli, 13 Uhr: Testspiel gegen den CfR Pforzheim in Sternenfeld bei Bretten
Mittwoch, 6. Juli, 17:30 Uhr: Testspiel gegen den SV Kuppenheim in Kuppenheim
Sonntag, 10. Juli, 15 Uhr: Testspiel gegen Teutonia Watzenborn-Steinberg in Zuzenhausen
Mittwoch, 20. Juli, 18:30 Uhr: Testspiel gegen den FC-Astoria Walldorf in Zuzenhausen
Sonntag, 24. Juli, 17 Uhr: Testspiel gegen Eintracht Trier in Berghaupten bei Offenburg
Samstag, 30. Juli, 13 Uhr: Testspiel gegen den SC Freiburg II in Iffezheim
5.-7. August: Erster Spieltag der neuen Regionalligasaison

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben