Alle Ergebnisse
CAMPUS
11.02.2016

Vorschau: U23 testet gegen Waldhof / U17 will Serie fortsetzen

Nach der U19 am vergangenen Wochenende beendet nun auch die U17 ihre (Punktspiel-)Winterpause. Die Elf von Trainer Marcel Rapp tritt am Sonntag beim FSV Mainz 05 an, während die U19 bereits am Samstag den 1.FC Saarbrücken erwartet. Die U23 testet zuvor gegen den Liga-Konkurrenten SV Waldhof Mannheim.

In der Vorbereitung hat die U23 bislang zwei Zu-null-Siege eingefahren. Am Samstag wartet nun ein echter Prüfstein auf die Elf von Coach Marco Wildersinn, die um 11:30 Uhr den aktuellen Tabellenzweiten der Regionalliga Südwest, den SV Waldhof Mannheim, empfängt. Gespielt wird auf dem Kunstrasen in der Sportanlage Häuselgrund.

Die U19 hat mit dem 2:0-Auswärtserfolg beim FC Ingolstadt einen guten Start ins neue Jahr erwischt und will gegen den 1.FC Saarbrücken daran anknüpfen. Der Vorsprung auf Platz drei wurde sogar auf neun Zähler ausgebaut – und soll am Wochenende nicht geringer werden. Vorsicht ist jedoch geboten: Die Saarländer stehen auf einem respektablen achten Platz und sind in der Auswärtstabelle sogar Vierter.

Voller Selbstbewusstsein fährt die U17 am Sonntag nach Mainz, um ihre zehn Spiele währende Siegesserie weiter auszubauen – und um an Tabellenführer Bayern München dran zu bleiben, der vier Zähler Vorsprung hat. Ein ausführlicher Bericht über die U17 und Trainer Marcel Rapp folgt.

Die Spiele im Überblick:

U23 | Regionalliga Südwest | Freundschaftsspiel
TSG 1899 Hoffenheim II – SV Waldhof Mannheim
Samstag, 11:30 Uhr, Sportanlage Häuselgrund, Kunstrasen

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest | 16. Spieltag
TSG 1899 Hoffenheim – 1.FC Saarbrücken
Samstag, 14 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest | 16. Spieltag
1.FSV Mainz 05 – TSG 1899 Hoffenheim
Sonntag, 13 Uhr, Dr.-Martin-Luther-King Weg, Kunstrasen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben