Alle Ergebnisse
PROFIS
11.12.2015

Topfacts: Gegen Hannover läuft es ...

Die TSG gewann die vergangenen vier Spiele gegen Hannover in der Bundesliga. Ein Vereins-Rekord für "Hoffe". Und vielleicht auch ein gutes Omen für das Duell am Samstag... achtzehn99.de präsentiert alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel.

Wussten sie schon, dass ...

... Hannover bei der TSG bisher immer leer ausging?

Sieben Mal waren die Niedersachsen bei der TSG zu Gast. Gewinnen konnte 96 keines dieser Duelle, "Hoffe" feierte immerhin fünf Heimsiege. Nur gegen Schalke 04 hat die TSG zuhause eine ebenso gute Bilanz. Hannover hat hingegen nur beim FC Bayern eine noch schlechtere Auswärts-Bilanz.

... die Gesamtbilanz auch deutlich für die TSG spricht?

14 Begegnungen gab es zwischen beiden Klub in der Bundesliga, 42 Punkte waren zu vergeben. 29 davon schnappte sich die TSG. Im Detail heißt das - neun Siege, zwei Remis und nur drei Niederlagen.

... 96-Trainer Michael Frontzeck keine guten Erfahrungen mit der TSG gemacht hat?

Sieben Pflichtspiele betreute der Übungsleiter gegen die TSG, gewinnen konnte er keines und einen Punkt gab es auch erst einmal. Bleiben - wir haben das nachgezählt - sechs Niederlagen.

... TSG-Trainer Huub Stevens mit den Niedersachsen sehr gute Erfahrungen gemacht hat?

Stevens tritt hingegen sehr gerne gegen Hannover an - elf Mal bereits in der Bundesliga mit Hamburg, Hertha, Stuttgart und Schalke. Dabei hat er nur ein Spiel verloren. Und das liegt lange zurück. Mit Hertha BSC gab es in der Saison 2003/04 eine 2:3-Heimniederlage. Ansonsten blickt der Niederländer auf vier Siege und sechs Unentschieden zurück.

... Hannover gegen Teams auf Abstiegsrängen gerne patzt?

96 gewann keines seiner vergangenen fünf Duelle mit Teams, die zu diesem Zeitpunkt auf einem Abstiegsplatz standen. Drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen zeigt die Statistik.

"Hoffe" die "Rote Laterne" schon einmal gegen Hannover abgab?

In der Saison 2012/13 stand die TSG nach dem dritten Spieltag auf Rang 18. Dann kam Hannover 96 nach Sinsheim, "Hoffe" siegte mit 3:1 und gab den Platz im Tabellenkeller ab. Fabian Johnson, Sejad Salihovic und Danny Williams trafen damals, Matthieu Delpierre traf per Eigentor für Hannover.

Hannover vor dem Tor extrem kaltschnäuzig ist?

Das Team von Michael Frontzeck kommt offensiv nicht gerade wie der FC Barcelona daher, 18 Saisontore sind nicht überragend, aber die Effizienz mit der das Team Treffer erzielt, ist beeindruckend. Eine Schussgenauigkeit von 56,4 Prozent ist für Platz eins in der Liga gut, die Großchancenverwertung von 61,1 Prozent ebenso und die allgemeine Chancenverwertung von 19,1 Prozent reicht immerhin zu Rang drei.

 

Tickets »

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben