Alle Ergebnisse
PROFIS
12.12.2015

Heimsieg! Hoffe schlägt Hannover

Durch ein Tor von Jonathan Schmid in der 30. Minute gewinnt die TSG am 16. Spieltag der Saison 15/16 mit 1:0 gegen Hannover 96.

Personal & Taktik:

Zwei Änderungen nimmt Chef-Trainer Huub Stevens in der Startaufstellung für das Spiel gegen die Niedersachsen vor - Jonathan Schmid ersetzt den angeschlagenen Steven Zuber und Pavel Kaderabek rutscht ebenso in die Startelf. Eugen Polanski muss dafür mit einem Platz auf der Bank Vorlieb nehmen.

Taktisch schickt Stevens sein Team wie folgt auf den Rasen. Ganz vorne stürmt Kevin Volland. Er wird von Schmid, Nadiem Amiri und Tarik Elyounoussi bei den Offensiv-Bemühungen unterstützt. Dahinter stellt Stevens eine "Doppelsechs" mit Kapitän Pirmin Schwegler und Strobl auf. Die Viererkette vor Torhüter Oliver Baumann bilden dann Kaderabek, Fabian Schär, Niklas Süle und Jin-Su Kim.

Defensiv stellte die TSG auf das gewohnte 4-4-2 um. Amiri orientiert sich ganz vorne an Volland, Schmid und Elyounoussi rücken neben die beiden "Sechser". An diesem taktischen Konzept ändert auch die Einwechselung von Eduardo Vargas für Kevin Volland in der 65. Minute nichts. Defensiver wird es erst kurz vor Schluss. Polanski und Bicakcic kommen für Amiri und Schwegler. Der Kapitän muss angeschlagen vom Feld.

Die Szene des Spiels:

Der Abpfiff. Dieses Geräusch im Stadion. Erleichterung. Dieses Gefühl von tausenden rollenden Steinen. Alle vom Herzen gefallen. Endlich der erste Heimsieg. Am 16. Spieltag. Beim letzten Heimspiel der Hinrunde. Besondere Momente. Auch dank der TSG-Fans, die 90 Minuten lang überragend Gas geben.

Die Zahl des Spiels: 1 & 3

Zum 1sten Mal in dieser Saison holt die TSG vor heimischem Publikum 3 Punkte. Durch den Heim-"Dreier" hat Hoffe nun 13 Punkte auf dem Konto.

 

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben