Alle Ergebnisse
AKADEMIE
19.11.2015

Vorschau: Doppelpack für U19, U15 in Freiburg

Gerade mal ein Pflichtspiel hat die U19 in den zurückliegenden siebeneinhalb Wochen absolviert. In dieser Woche muss die Truppe von Trainer Julian Nagelsmann gleich zwei Mal ran, erstmals bereits am Donnerstagabend zum Nachholspiel beim 1.FC Nürnberg.

Für die U19 geht es am Valznerweiher sowie am Sonntag in Mainz darum, in Schlagdistanz zum Spitzenreiter TSV 1860 München zu bleiben, um die besten Voraussetzungen für das direkte Duell am darauffolgenden Wochenende im Dietmar-Hopp-Stadion zu schaffen. Mit der Partie in Nürnberg ziehen die A-Junioren nach Spielen gleich und könnten bei einem Sieg den Rückstand auf einen Zähler verkürzen. Selbstverständlich geht es aber auch darum, den bereits akkumulierten Vorsprung auf Platz drei zu halten oder besser noch zu vergrößern, um sich auch im dritten Jahr in Folge für das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

Als Spitzenreiter der Regionalliga Süd reist die U15 nach Freiburg. Der Sportclub steht zwar „nur“ auf Platz fünf, hat aber bislang die wenigsten Gegentore kassiert und hinter der TSG (1) die zweitwenigsten Niederlagen (2). Die Breisgauer müssen gewinnen, um auf Tuchfühlung zu bleiben. Die U14 tritt beim Tabellenvorletzten FSV Waiblingen an und möchte mit einem Sieg den Kontakt zu den Treppchenplätzen herstellen.

Die Paarungen vom Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
1.FC Nürnberg – TSG 1899 Hoffenheim, Donnerstag, 18:30 Uhr, Sportpark Valznerweiher
1.FSV Mainz 05 – TSG 1899 Hoffenheim, Sonntag, 13:00 Uhr, Bruchwegstadion

U15 | C-Junioren-Regionalliga Süd
SC Freiburg – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 12:30 Uhr, Möslestadion

U14 | C-Junioren Oberliga Baden-Württemberg
FSV Waiblingen – TSG 1899 Hoffenheim II, Samstag, 14:00 Uhr, Oberer Ring

U13 | Freundschaftsspiel
TSG 1899 Hoffenheim III – Offenburger FV III, Sonntag, 11:00 Uhr, Förderzentrum Zuzenhausen

D-Junioren | Sichtungsturnier der DFB-Stützpunkte Jahrgang 2004
In der Schwarzbachhalle Helmstadt geht am Samstag die „Talentiade“ über die Bühne. Die TSG wird sowohl von der U12 als auch durch die U13 vertreten. Die Gegner sind: DFB-Stützpunkt Neckarelz (9:45 Uhr), DFB-Stützpunkt Unterbalbach (10:18 Uhr), SV Sandhausen (11:02 Uhr), DFB-Stützpunkt Berolzheim (11:35 Uhr), DFB-Stützpunkt Heidelberg (12:19 Uhr) und DFB-Stützpunkt Richen (12:52 Uhr).

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben