Alle Ergebnisse
JUNIORINNEN
05.11.2015

U17-Bundesliga: Topspiel beim SC Freiburg

Tabellenzweiter gegen -erster! Zum Topspiel der U17-Juniorinnen-Bundesliga tritt die noch verlustpunktfreie TSG am Samstag um 13 Uhr beim SC Freiburg an. Bei einem Sieg der Freiburgerinnen würden diese die Tabellenführung zurück erobern, Hoffenheim hingegen könnte den Abstand auf sechs Punkte ausbauen.

Der SC Freiburg musste in der vergangenen Woche beim 3:4 in Frankfurt seine erste Saisonniederlage hinnehmen. Die Breisgauerinnen stellen mit 26 geschossenen Toren mit Abstand die beste Offensive. Mit Vanessa Ziegler (11 Tore) und Klara Bühl (5 Tore) spielen dort die aktuellen Nummern eins und drei der Torschützenliste. Neben diesen beiden gibt es jedoch noch viele weitere leistungsstarke Spielerinnen in den Reihen des SC. Die TSG ist also gewarnt vor der offensiven Durchschlagskraft.

Co-Trainer Andy Zehnbauer fordert deshalb volle Einsatzbereitschaft der Spielerinnen: „Freiburg hat im Offensivbereich schon viel Qualität. Andererseits haben wir die beste Defensive der Liga, weshalb ich überzeugt bin, dass wir auch in Freiburg erfolgreich seien können. Dazu muss sich jedoch wie in der gesamten bisherigen Saison jede Spielerin in den Dienst der Mannschaft stellen, und wir müssen unsere Chancen wie beim Spiel in München effizient nutzen.“ Die Mannschaft ist voll fokussiert und freut sich auf die Partie. "Ich glaube, es wird eine enge Partie", meinte Vanessa Cullik.

Bei der TSG fehlen weiterhin Celine Hauk (Kreuzbandriss), Nadine Hilkert (schulisch verhindert) und Jessica Ströbel (Aufbautraining nach Schlüsselbeinbruch). Fraglich ist aktuell noch der Einsatz Mayla ter Veer (Knieprobleme). Dazu stoßen aus dem Kader der zweiten Frauenmannschaft Maileen Mösßner und Jule Bäcker.

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben