Alle Ergebnisse
CAMPUS
25.11.2015

Trainer erhalten wertvolle Tipps vom Pädagogik-Profi

Für ein zweitägiges Seminar war der Sozialpädagoge und systemische Berater Oliver Spalt am Kinderzentrum der TSG zu Besuch. Mit der Unterstützung von Fußballschulleiter Sebastian Bacher gab er 16 Teilnehmern wichtige pädagogische Tipps rund ums Trainersein.

„Tolle Trainer – Starke Mannschaft, Pädagogische Tipps und Tricks für das Training mit Kindern“, so lautete der Titel von Spalts Schulung. Schon seit einigen Jahren arbeitet das Kinderzentrum mit dem Pädagogen zusammen. Neben den „Tolle Trainer“-Workshops ist er auch in die Jugendleiterausbildung eingebunden. Für das nun abgehaltene Seminar ging Spalt am vergangenen Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr mit den Teilnehmern im Klubhaus „FairPlay“ die wichtigsten pädagogischen Aspekte durch.

So ging es unter anderem um die effiziente Gestaltung von Trainingseinheiten, um konstruktive Führung, um Gruppenprozesse oder um effektive Kommunikationswege. Die 16 Teilnehmer hatten teilweise lange Anreisewege auf sich genommen, um von Spalt zu lernen. Eine Anmeldung hatte die TSG etwa aus der Nähe von Lübeck erreicht, ein anderer Teilnehmer war aus Mühlhausen nach Hoffenheim gekommen.

Zufriedene Teilnehmer und Organisatoren

Besonders angenehm war für die Gruppe, dass Spalt stets zwischen theoretischem Input und praktischen Gruppenspielen wechselte. Auch für die Reflexion und Diskussion der Seminarinhalte blieb genügend Zeit.

Und so waren am Ende nicht nur die 16 Teilnehmer, sondern auch der Leiter der achtzehn99 Fußballschule hochzufrieden mit dem Verlauf des Workshops. „Die Veranstaltung war für alle Beteiligten ein großer Gewinn in Bezug auf die Leitung von Gruppen generell und die Trainertätigkeit im Fußball im Speziellen“, sagte Bacher, der im Namen des ganzen Kinderzentrums den Teilnehmern und Spalt für die hervorragende Planung und Durchführung des Seminars dankte.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben