Alle Ergebnisse
PROFIS
07.11.2015

Punkteteilung mit der SGE bei Stevens' Heim-Premiere

Die TSG erkämpft sich bei Huub Stevens' Heimpremiere einen Punkt gegen Eintracht Frankfurt und kann sich dabei vor allem auf einen überragenden Oliver Baumann verlassen, der viele Chancen der Gäste vereitelt. 0:0 steht es nach 90 Minuten.

Taktik und Personal:

Huub Stevens verändert seine Startelf gegen die Eintracht auf drei Positionen. Die gegen Köln gesperrten Kevin Volland und Ermin Bicakcic beginnen ebenso wie Kevin Kurányi. Im 4-2-3-1 schickt der Cheftrainer sein Team auf den Rasen. Jin-Su Kim, Niklas Süle, Bicakcic und Tobias Strobl bilden vor Keeper Oliver Baumann die Abwehrkette. Auf der Doppelsechs agieren Pirmin Schwegler und Sebastian Rudy. Sie halten der Offensiv-Abteilung mit Jonathan Schmid, Eduardo Vargas, Volland und Kurányi den Rücken frei.

Gegen den Ball wird aus dieser Grundordnung dann ein 4-4-2. Volland und Schmid orientieren sich neben die beiden "Sechser", Vargas stört ganz vorne neben Kuranyi. Auffällig über die gesamte Spieldauer - die TSG ist um Spielkontrolle und Ballbesitz bemüht, spielt den Ball auch mal quer und versucht so dem Spiel das eigene Tempo zu geben. Nach der Pause wechselte Stevens drei Mal positionsgetreu. Eugen Polanski kam für Rudy, Nadiem Amiri für Vargas und Adam Szalai für Kurányi.

Die Szene des Spiels:

Wir schreiben die 47. Minute in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Die Eintracht kommt über rechts, am zweiten Pfosten wartet Aleksandar Ignjovski. Der kommt dann auch völlig frei stehend vor dem leeren Tor zum Abschluss. Der überragende Oliver Baumann ist geschlagen, aber Ignjovski jagt das Leder in der Vorabend-Himmel. Mindestens drei Meter drüber aus drei Metern.

Die Zahl des Spiels: 135

So viele Ballkontakte hatte TSG-Kapitän Pirmin Schwegler in den 90 Minuten gegen die Eintracht. Der Ex-Frankfurter ließ sich immer wieder zwischen die Innenverteidiger fallen, war erste Option im Spielaufbau und versuchte so der TSG die Kontrolle über die Partie zu geben. Dreh- und Angelpunkt ist wohl das Stichwort.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben