Alle Ergebnisse
PROFIS
17.10.2015

Trotz Aufholjagd - TSG verliert in Wolfsburg

Die TSG Hoffenheim hat nach der Bundesliga-Pause die fünfte Saisonniederlage kassiert. Die Mannschaft von Markus Gisdol unterlag beim VfL Wolfsburg 2:4 (1:2). Nach einem frühen Doppelschlag durch Max Kruse und Bas Dost kämpfte sich die TSG durch Tore von Jeremy Toljan und Jonathan Schmid zurück. Doch Kruse war an diesem Nachmittag nicht zu halten und beendete mit zwei weiteren Treffern die Hoffnungen der Gisdol-Elf auf einen Punktgewinn.

Personal und Taktik:

Gegen Wolfsburg ändert Markus Gisdol seine Mannschaft auf nur einer Posotion: für den angeschlagenen Kapitän Pirmin Schwegler läuft Tobias Strobl auf. Die Binde trägt heute Eugen Polanski. Ansonsten schenkt Gisdol den Spielern das Vertrauen, die vor der Länderspielpause gegen den VfB Stuttgart aufgelaufen waren.

Taktisch sortiert sich Strobl im defensiven Mittelfeld neben Polanski ein. Der erst Donnerstagabend von seiner erfolgreichen Länderspielreise zurückgekehrte Eduardo Vargas wirbelt vorne neben Kevin Volland. Nach der Einwechselung von Jin-Su Kim wechselt Jeremy Toljan, der hinten links begonnen hatte, auf die rechte Abwehrseite. Spät in der zweiten Halbzeit, als die TSG alles auf die Karte Offensive setzen musste, kamen Mark Uth und Adam Szalai für Vargas und Sebastian Rudy in die Partie.

Die Zahl des Spiels: 1

Jeremy Toljan erzielte mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2 das erste Bundesligator seiner Karriere.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben