Alle Ergebnisse
PROFIS
11.10.2015

DFB zittert sich zur EM - Volland & Rudy ohne Einsatz

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich am letzten Gruppen-Spieltag der EM-Qualifikation zur Europameisterschaft nach Frankreich im kommenden Jahr gespielt. Dem Team von Joachim Löw reichte in Leipzig ein knapper 2:1-Sieg gegen Georgien.

Thomas Müller brachte das Team kurz nach dem Seitenwechsel per Elfmeter in Führung (50. Minute). Georgien glich nur drei Minuten später durch einen sehenswerten Treffer von Jaba Kankava aus. Der eingewechselte Max Kruse erzielte elf Minuten vor Schluss das viel umjubelte 2:1.

Die beiden Hoffenheimer Sebastian Rudy und Kevin Volland kamen nicht zum Einsatz. Löws Team dominierte vor der Pause, konnte daraus aber kein Kapital schlagen. Nach dem 1:1 wackelte der Weltmeister für einige Minuten bedenklich, fiel aber nicht. Durch den "Dreier" zum Abschluss der Qualifikation holte sich das deutsche Team den Gruppensieg vor Polen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben