Alle Ergebnisse
JUNIORINNEN
11.10.2015

DFB-Länderpokal U18: Platz sieben für Baden

Die badischen U18-Juniorinnen belegten beim DFB-Länderpokal in Duisburg den siebten Platz. Mit dabei waren gleich neun Spielerinnen der TSG.

Im Tor wechselten sich Charlotte Voll und Janina Leitzig ab. Außerdem kamen Nadine Hilkert, Jasmin Mackert, Mayla Ter Veer, Jule Bäcker, Alicia Schinko, Alica Schmidt und Sarai  Linder zum Einsatz. Die Mannschaft von Auswahltrainerin Caro Braun startete mit einem 2:0-Sieg gegen die Landesauswahl aus Bremen ins Turnier. Die Tore schossen Sarai Linder und die Hagsfelderin Maria-Paula Zomant. Im nächsten Spiel gab es einen 1:0-Sieg gegen das Rheinland, dabei erzielte Alica Schmidt das entscheidenden Tor.

Gegen die Auswahl Westfalens gab es durch einen Treffer von Zomant ein 1:1. Damit stand vor der letzten Partie gegen Südbaden Platz vier zu Buche. Durch eine 0:2-Niederlage gegen Südbaden rutschten die badischen Talente auf Rang sieben ab. „Insgesamt bin ich mit der Turnierleistung sehr zufrieden“, sagte BFV-Auswahltrainerin Caro Braun. Den Turniersieg sicherte sich Westfalen vor Südbaden und Niederrhein.  

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben