Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
29.09.2015

Fußball inklusiv – die 3. Unified-Meisterschaften stehen an

Am 30. September und 1. Oktober jagen bei den Unified-Meisterschaften in Hoffenheim wieder Menschen mit und ohne geistiger Behinderung dem Ball hinterher. 20 Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg werden alles geben, um bei der Siegerehrung am Donnerstag ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.

Zum dritten Mal schon findet das Inklusionsprojekt im Dietmar-Hopp-Stadion statt. Die TSG und Special Olympics Baden-Württemberg veranstalten die Unified-Meisterschaften und werden dabei vom Anpfiff ins Leben e.V. und dem Inklusionsprojekt Bison unterstützt. Nach der Eröffnungsfeier, die am Mittwoch, 30. September, um 10:00 Uhr stattfinden wird und bei der die Sportler wie bei Olympischen Spielen einlaufen werden, geht es in Klassifizierungs- und Gruppenspielen um Tore und Punkte. Gespielt wird am ersten Tag bis 16:30 Uhr und am zweiten Tag von 9:00 bis 13:00 Uhr.

Die Mannschaften bestehen allesamt aus Sportlern mit einer geistigen, zerebralen oder psychischen Behinderung sowie aus nicht-behinderten Fußballern. Gespielt wird im Sieben-gegen-Sieben und nach dem Regelwerk von Special Olympics Baden-Württemberg. Der Sieger wird dann am Donnerstag, 1. Oktober, um 14 Uhr geehrt.

Der Eintritt ist an beiden Spieltagen frei.

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben