Alle Ergebnisse
FRAUEN
27.09.2015

DFB-Pokal: Problemlos in Runde drei

Ohne Mühe hat die TSG mit einem 5:0-Erfolg beim 1. FC Saarbrücken die dritte Runde im DFB-Pokal erreicht. Martina Moser eröffnete und beendete den Torreigen, dazwischen trafen Nicole Billa, Lina Bürger und Silvana Chojnowski.

Taktik & Personal:

Das Trainerteam hatte entschieden, dass Torhüterin Friederike Abt die Pokalspiele bestreiten wird. Martina Tufekovic, Nummer 1 im Tor der TSG, nahm dafür auf der Bank Platz. Aus der Startformation vom Spiel in Sand saßen auch Stephanie Breitner, Silvana Chojnowski und Emily Evels zunächst draußen. Dafür spielten Theresa Betz, Anne Fühner und Lina Bürger. Die Abwehrkette blieb unverändert.

Spielerin des Spiels: Martina Moser

Es war erneut eine geschlossene Teamleistung, doch der zweifachen Torschützin soll die Ehre als Spielerin des Spiels zukommen.

Stimmen zum Spiel:

Trainer Jürgen Ehrmann: "Das war sehr souverän. Die Mannschaft hat alles umgesetzt, was wir erwartet haben. Wir hatten gefühlt 90 Prozent Ballbesitz. Saarbrücken hatte nicht den Hauch einer Chance. Bei einigen Torchancen fehlte uns die Konsequenz." 

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben