Alle Ergebnisse
U23
16.04.2015

U23 freut sich auf „tolle Aufgabe“ gegen FCK II

Mit der Zweitvertretung des 1.FC Kaiserslautern erwartet die U23 der TSG am Freitagabend (19 Uhr) einen starken Gegner im Dietmar-Hopp-Stadion. Die Pfälzer sind in der Regionalliga Südwest aktuell Tabellenvierter und stehen damit sieben Plätz vor den Hoffenheimern. Das Hinspiel und die Spielweise des Gegners machen Trainer Marco Wildersinn und seiner Truppe dennoch Mut.

Mit 1:0 gewann die TSG das Hinspiel in Kaiserslautern. Wildersinn erinnert sich an ein enges Spiel, in dem seine Mannschaft aber überzeugen konnte. Auf den Gegner und die Art und Weise, wie die Mannschaft von Trainer Konrad Fünfstück Fußball spielt, freut sich der TSG-Coach. „Da wartet eine richtig tolle Aufgabe auf uns. Das ist ein Gegner, der uns liegt, weil sie so wie wir richtig Fußball spielen wollen“, sagt Wildersinn, der damit auf das oft kampfbetonte Spiel vieler anderer Regionalligamannschaften abzielt.

Vor dem Leistungsvermögen der U23 des FCK hat Wildersinn Respekt: „Das ist eine gute Mannschaft, die nicht zu Unrecht auf Platz vier steht.“ Im Gegensatz zur Hoffenheimer Zweitvertretung finden sich im Kader der Lauterer U23 viele Spieler wieder, die bereits mindestens eine Regionalligasaison gespielt haben. Mit ihrem Toptorschützen Mario Pokar (25), Mittelfeldspieler Thorsten Reiß (30) sowie Kapitän und Ex-Profi Alexander Bugera (36) stehen zudem drei erfahrene Spieler auf dem Platz, die ihre jungen Mannschaftskameraden führen sollen. „Da sind sie schon mit viel Qualität ausgestattet“, sagt Wildersinn.

Seine eigene Mannschaft sieht der U23-Trainer in einer guten Verfassung. Der 2:1-Auswärtserfolg beim SC Freiburg II in der vergangenen Woche hat Auftrieb gegeben. „An diese Leistung wollen wir anknüpfen und den Schwung aus dem Freiburg-Spiel mitnehmen“, sagt Wildersinn. Personell sieht es gut aus: Bis auf die Langzeitverletzten Jesse Weippert und Rico Wentsch sind alle Mann an Bord.

TSG 1899 Hoffenheim II – 1.FC Kaiserslautern II

 

Freitag, 19 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben