Alle Ergebnisse
JUNIORINNEN
24.03.2015

U17 souverän: Klare Sache in Frankfurt

Nach einer starken Vorstellung siegten die B-Juniorinnen der TSG mit 4:0 (1:0) bei der abstiegsbedrohten Frankfurter Eintracht. Trotz des klaren Ergebnisses war es auf schwer bespielbarem Platz ein hartes Stück Arbeit gegen den kompakt stehenden Gegner.

In der ersten Halbzeit gab es nur zwei Torchancen. Die erste führte gleich zum 1:0, das nach schnellem Doppelpass zwischen Sarai Linder und Tina Mamodaly und dem sehenswerten Weitschusstreffer von Linder erzielt wurde. Und dann gab es noch eine Flanke von Alicia Schinko, die etwas zu scharf gespielt wurde, um von Jule Bäcker verwertet zu werden.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit tat sich Hoffenheim schwer. Frankfurt stand weiterhin kompakt und versuchte, zu kontern. Allerdings konnte die gesamte Mannschaft über die gesamten 80 Minuten immer schnell auf die Defensive umschalten, dadurch kam Frankfurt über die gesamte Spielzeit nur zu einem einzigen Torschuss. Diesen parierte Janina Leitzig beim Stand von 1:0 hervorragend. Mit dem 2:0 in der 66. Minute durch Schinko nach Kopfballverlängerung von Jule Bäcker (Flanke Sarai Linder) war das Spiel entschieden. Das 3:0 fiel wieder durch Linder (Vorlage Schinko) und das 4:0 durch die eingewechselte Svenja Lüger (Vorlage Linder). Linder war damit an allen vier Toren direkt beteiligt.


„Mit dem Ergebnis sind wir natürlich sehr zufrieden, mit der Art Fußball zu spielen - trotz erschwerender Platzverhältnisse - erwarten wir für die finale Saisonphase eine weitere Steigerung der gesamten Mannschaft“, sagte Co-Trainer Paul Weis.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben