Alle Ergebnisse
FUSSBALLSCHULE
25.03.2015

TSG-Fußballschule
gibt Trainingstipps

Unter professioneller Anleitung haben sich am vergangenen Wochenende 25 Trainer beim 2. Trainerworkshop an der Hoffenheimer Fußballschule Anregungen für ihr Training geholt. Das Teilnehmerfeld bestand sowohl aus Fußballschule-Trainern als auch aus Neubewerbern für das Trainerteam.

Bevor es mit Trainingsinhalten in die Vollen ging, rollte jedoch direkt nach der Anreise erst einmal der Ball. In der Soccerhalle lernten sich die Teilnehmer beim lockeren Kick zunächst fußballerisch kennen. Begrüßt wurden die 25 Trainerinnen und Trainer dann vom Leiter des Kinderzentrums, Dominik Drobisch, und vom Leiter der Fußballschule, Sebastian Bacher.

Um das Programm des Workshops durchzugehen, kam die Gruppe dann nach dem Abendessen noch einmal zusammen. Die Neulinge lernten das „ABC der Fußballschule“ kennen. Drobisch vermittelte den aufmerksamen Teilnehmern dabei den Verhaltenskodex, das Anforderungsprofil für Fußballschul-Trainer sowie die Grundlagen der Pädagogik und des Sports. Die Fortgeschrittenen blickten währenddessen auf das vergangene Jahr an der Fußballschule zurück und entwickelten Verbesserungsvorschläge für das kommende Jahr, das in der nächsten Woche mit dem Ostercamp startet. Im Anschluss hatten die Trainer auf Basis von Fallbeispielen auch noch Trainingsinhalte für verschieden Altersklassen zu entwickeln, um diese am Folgetag in die Praxis umzusetzen.

Torwarttrainer erhalten Extra-Schulung

Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es dann am Samstag auf den Platz, wo auch U12-Trainer Carsten Kuhn und der Coach des Kinderperspektivteams, Paul Tolasz, zu der Gruppe stießen. Die beiden Trainer stellten zunächst anhand der Beispiele des Dribblings und des Passspiels Trainingsinhalte für Bambini, F-, E- und D-Junioren-Training vor. Anschließend präsentierten die verschiedenen Arbeitsgruppen ihre vorbereiteten Praxisdemonstrationen, die anschließend im Beisein von Drobisch und Bacher mit der ganzen Gruppe besprochen wurden.

Die Torwarttrainer erhielten beim späteren Spiel der U14 gegen den VfR Aalen noch eine Kompaktschulung von U15-Torwarttrainer Dennis Neudahm.

Für den Rest der Trainergruppe endete aber mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Gaststätte „Fairplay“ der Trainerworkshop, den alle Beteiligten als Erfolg bewerteten. Und so steht auch schon jetzt fest, dass es im kommenden Jahr eine Neuauflage geben wird.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben