Alle Ergebnisse
CAMPUS
23.02.2015

KPT triumphiert auf der ganzen Linie

Als Titelverteidiger fuhr das Kinderperspektivteam (KPT) der TSG am Wochenende zum Hallenturnier des SV Bernried in den Bayerischen Wald. Und die Hoffenheimer Talente der Jahrgänge 2004 und 2005 hinterließen bleibenden Eindruck. Am Ende standen wieder der Turniersieg sowie die Titel des besten Spielers, des besten Torschützen und des besten Torhüters zu Buche.

Bereits am Freitag war das Team von Trainer Paul Tolasz in das Hotel Bernrieder Hof angereist, um am nächsten Tag ausgeruht ins Turnier zu starten. Nach drei souveränen Vorrundensiegen ohne ein einziges Gegentor (4:0, 9:0 und nochmals 4:0) stand das KPT im Viertelfinale dem 1.FC Nürnberg gegenüber. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1, sodass das Neunmeterschießen über die Halbfinalteilnahme entscheiden musste. Dabei zeichnete sich TSG-Keeper Max Weiß aus. Gleich den ersten Neunmeter hielt er auf spektakuläre Art und Weise. Da auf beiden Seiten alle anderen Schützen trafen, war seine Parade auch entscheidend fürs Weiterkommen.

TSG stellt besten Spieler, besten Torwart und besten Torschützen

Im Halbfinale schlugen die KPT-Talente dann den 1.FC Heidenheim mit 1:0. Vor der erfolgreichen Titelverteidigung stand den Kraichgauern also nur noch ein Gegner im Weg – und zwar der österreichische Vertreter FC Hertha Wels. In einem spektakulären Spiel setzten sich die Hoffenheimer deutlich mit 7:0 durch. Die Freude über die Titelverteidigung war bei Trainer Paul Tolasz und seinen Schützlingen natürlich groß. Hinzu kam noch, dass mit Max Weiß als bestem Torwart, Luis Baumert als bestem Torschützen und Tom Bischof als bestem Spieler des Turniers gleich drei Individualtitel an das Hoffenheimer KPT gingen. Ihren Triumph feierten die Nachwuchskicker anschließend noch ein wenig im Hotel.

Doch am nächsten Morgen ging es schon weiter nach Ingolstadt, wo ein Testspiel gegen den U11-Nachwuchs des Zweitliga-Tabellenführers angesetzt war. In einem Spiel über dreimal 20 Minuten siegten die KPT-Talente letztlich mit 9:0. "Ein tolles und erfolgreiches Wochenende", fand KPT-Trainer Paul Tolasz, der sich besonders beim SV Bernried für die Turnierorganisation und beim Hotel Bernrieder Hof für die tolle Betreuung bedankte.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben