Alle Ergebnisse
CAMPUS
21.01.2015

U14 überzeugt in der Halle und auf dem Feld

Turniersieg in Basel und ein dritter Platz in Lörrach: Die Wochenendbilanz der Hoffenheimer U14-Junioren kann sich sehen lassen.

Sowohl auf dem Feld als auch in der Halle hat die U14 am Wochenende gute Resultate eingefahren. Beim Blitzturnier des FC Basel auf dem 11er-Feld setzte sich die Truppe von Trainer Patrick Westermann gegen namhafte Gegner durch. Gleich zu Beginn gab es ein deutliches 4:0 gegen den Gastgeber. Nach einem 0:0 gegen Hannover 96 und einem 2:0-Erfolg über RB Leipzig stand der Turniersieg für die Hoffenheimer fest

Beim parallel stattfinden Hallenturnier in Lörrach waren die U14-Junioren zunächst souverän durch die Gruppenphase marschiert. Gegen Schalke 04 (3:0) und RB Leipzig (3:1) sowie den FV Lörrach (4:0), den SC Freiburg (3:1) und den Karlsruher SC (3:1) fuhr die TSG ausschließlich Siege ein. Im Halbfinale setzte es dann allerdings eine 0:3-Niederlage gegen Hannover 96, so dass den Hoffenheimern nur noch das Spiel um Platz drei blieb. Dieses gewann die TSG dann jedoch wieder deutlich mit 4:0 gegen den Karlsruher SC.

Die insgesamt gute Leistung der U14 machte sich auch in der Zusammensetzung des „Dream-Teams“ bemerkbar. Torhüter Daniel Klein und Stürmer Lukas Schappes gehörten nach Meinung der Turnierleitung zu den besten fünf Spielern des Turniers.

Hier geht es zur Übersicht aller Hallenturniere in diesem Winter mit TSG-Beteiligung.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben