Alle Ergebnisse
CAMPUS
15.01.2015

U12 in Böblingen auf Platz eins

Die U12 hat beim Junioren-Fußballfest in Böblingen nichts anbrennen lassen und sich mit einem beeindruckenden 6:1-Erfolg gegen den SC Freiburg die Siegertrophäe gesichert.

Zwar kassierte die Mannschaft von Trainer Carsten Kuhn nach dem 2:1-Auftaktsieg gegen die Munotplayers Schaffhausen (Tore: Luca Baltzer, Melkamu Frauendorf) ein 0:1 gegen den GSV Maichingen, danach waren die Hoffenheimer aber nicht mehr zu stoppen…

Nach weiteren Siegen über die SpVgg Holzgerlingen (2:0 / Philip Zentler, Luca àurić), den SGV Freiberg (3:0 / Jérôme Loßner, Zentler 2) und den SC Freiburg (3:1 / Baltzer 2, Frauendorf) bezwangen die Kuhn-Schützlinge im Viertelfinale den FV Illertissen mit 5:0 (Irfan Catović 2, Zentler 2, àurić).

Nun war die U12 nicht mehr zu stoppen und entledigte sich im Halbfinale erneut der SpVgg Holzgerlingen, diesmal mit 3:1 (Hajrulla Redzepi, àurić, Baltzer). Ausgerechnet im Endspiel fuhr sie dann beim 6:1 gegen den SC Freiburg ihren höchsten Turniersieg ein, je zwei Mal trafen dabei Baltzer, Frauendorf und àurić.

„Mit Engagement und Wille haben wir im Finale unsere gute Leistung über das gesamte Turnier gekrönt und auch in der Höhe verdient gegen den SC Freiburg gewonnen“, so Kuhn. „Hätten wir in der Vorrunde unsere Torchancen genauso genutzt, hätten wir auch da ähnliche Ergebnisse erzielen können.“ Nichtsdestotrotz zeigte sich das Trainerteam um Kuhn und Co Barış Altuz hochzufrieden.

Hier geht es zur Übersicht aller Hallenturniere in diesem Winter mit TSG-Beteiligung.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben