Alle Ergebnisse
PROFIS
30.01.2015

Die Topfacts zum Spiel
beim FC Augsburg

Die Bundesliga ist zurück. Auf die TSG wartet zum Auftakt gleich ein richtiger Kracher. In der SGL arena geht es gegen den Tabellennachbarn FC Augsburg. Die Schwaben liegen in der Tabelle einen Punkt und einen Rang vor der TSG und sind Zuhause im bisherigen Saisonverlauf extrem stark.

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es natürlich auch diese Woche wieder alle Daten und Fakten rund um das Spiel der TSG gegen den FCA:

Wussten Sie schon, dass…


… “Hoffe“ gegen den FCA einen kleinen, aber feinen Vorsprung hat?

Zum achten Mal treffen sich beide Mannschaften am kommenden Spieltag zum schwäbisch-badischen Duell – dabei liegt die TSG im direkten Vergleich hauchdünn in Führung. Dreimal gingen die Kraichgauer als Sieger hervor. Bei zwei Unentschieden und zwei Niederlagen eine ziemlich ausgeglichene Statistik, die auf ein spannendes Aufeinandertreffen hindeutet. Mit einem Auswärtssieg am Sonntag in der SGL arena könnte "Hoffe" den minimalen Vorsprung ausbauen.

… "Hoffe" auf eine Wiederholung des Hinrunden-Auftaktsiegs hofft?

Zum Auftakt dieser Saison konnte sich die TSG gegen den FCA durchsetzen. Vor allem, weil das Team von Beginn an richtig Dampf machte und hinten kaum etwas zuließ. Durch die Tore von Adam Szalai und Tarik Elyounoussi zeigte die Anzeigetafel bereits vor der Halbzeitpause eine 2:0-Führung in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena an. Diesen Puffer ließ sich die Mannschaft um Kapitän Andreas Beck auch im zweiten Durchgang nicht mehr nehmen und konnte so vor heimischer Kulisse einen Einstand nach Maß bejubeln.

… die TSG im neuen Jahr noch ungeschlagen ist?

Mit breiter Brust in die Rückrunde der Saison 2014/15: Nicht nur, dass das Gisdol-Team im Trainingslager in Südafrika genug Energie für die anstehenden 17 Bundesligapartien tankte, die Testspiele sorgten darüber hinaus auch für eine ordentliche Portion Selbstvertrauen: Drei Siege, ein Unentschieden. Auch wenn der 7:0-Kantersieg gegen Bröndby IF im Dietmar-Hopp-Stadion nicht überwertet werden sollte, war er doch ein frühes Statement.

… der Blick auf die vergangene Hinrunde richtig Freude bereitet?

Die Hinrunde kann sich durchaus sehen lassen: 26 Punkte + Tabellenplatz sieben = die zweitbeste Hinserie der Vereinsgeschichte – dank gefestigter Defensive und dem üblichen Offensivfeuerwerk. Besser spielte "Hoffe" nur als Herbstmeister in der Spielzeit 2008/09.

... die TSG auch als Sprint-Staffel stark wäre?

Ist das Team von Markus Gisdol erst einmal in Fahrt, ist es nur schwer zu stoppen – das mag auch an der durchschnittlichen Anzahl an Sprints pro Spiel liegen. Schließlich setzt Hoffe etwa 238,8 pro Partie zum "100-Meter-Lauf" an und liegt damit in der Liga auf Rang zwei.

... Adam Szalai ganz gerne gegen Augsburg spielt?

Der ungeschlagene Ungar: Steht Stürmer Szalai am Samstag gegen den FCA auf dem Platz, sehen die Statistiken für Hoffe ziemlich rosig aus. Zum einen trägt der 1,93m-Hüne gegen die Schwaben bislang noch eine weiße Weste und zum anderen ließ er das Spielgerät in seinen vier Spielen gegen die Fuggerstädter viermal in der Puppenkiste zappeln.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben