Alle Ergebnisse
CAMPUS
10.11.2014

U19: Lehrer und Eltern als Ehrengäste

„Anpfiff ins Leben“, der Akademie-Partner für die schulische Ausbildung, hat Eltern, Lehrer und Praktikumsstellenpartner der Hoffenheimer U19-Spieler zum Heimspiel gegen den VfB Stuttgart als Ehrengäste ins Dietmar-Hopp-Stadion eingeladen. Sina Schiele und Martin Schenk, die schulischen Leiter der achtzehn99 AKADEMIE, empfingen die knapp 60 Personen eine Stunde vor dem Anpfiff, um sich vor allem über die Dinge, die sich „neben dem Platz“ abspielen, auszutauschen.

Die Zeit bis zum Anstoß wurde genutzt, um sich über aktuelle schulische Themen zu unterhalten und die Praktikumspartner kennenzulernen. „Gerade für die Eltern, die ihre Söhne nicht täglich zu Gesicht bekommen, war es uns ein Anliegen, dass sie umfangreicher in das schulische Geschehen ihrer Kinder eingebunden und informiert werden und auch mal die Möglichkeit haben, die Fachlehrer persönlich kennenzulernen“, so Sina Schiele.

Natürlich war es für viele Beteiligten auch etwas Neues, die sonst in der Schule oder im Betrieb sitzenden Jungs bei ihrer großen Leidenschaft bejubeln zu können und sie so vielleicht von einer ganz anderen Seite zu sehen.

„Aufgrund des positiven Feedbacks werden wir Veranstaltungen dieser Art regelmäßig durchführen“, sagt Martin Schenk. Schon bald steht das nächste Treffen an – diesmal mit Eltern und Lehrern der U17.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben