Alle Ergebnisse
PROFIS
14.11.2014

Siege für Vestergaard &
Szalai - U20 nur Remis

Die ungarische Nationalmannschaft holte mit Adam Szalai in der EM-Qualifikation einen wichtigen Sieg. Jannik Vestergaard kam bei Dänemark nicht zum Einsatz, durfte aber dennoch einen Sieg bejubeln. Für die deutsche U20 lief es hingegen nicht nach Wunsch.

TSG-Stürmer Adam Szalai traf mit der ungarischen Nationalmannschaft im Rahmen der EM-Qualifkation in Budapest auf Finnland. Szalai stand dabei in der Startelf seines Landes, wurde aber nach 63 Minuten ausgewechselt. So stand er nicht mehr auf dem Platz, als sein Teamkollege Zoltan Gera in der 84. Minute das Tor des Tages erzielte. Für die Ungarn drei ganz wichtige Punkte, um nach einem schwachen Start in die EM-Qualifikation weiter Hoffnungen auf eine Teilnahme in Frankreich 2016 zu hegen.

Dänemark dreht das Spiel

Jannik Vestergaard stand hingegen nicht in der dänischen Anfangsformation für die EM-Qualifikations-Partie in Serbien. Der Hoffenheimer, Kapitän der U21 seines Landes, war erst zu Beginn der Woche für die A-Auswahl nachnominiert worden.

Im Stadion von Partizan Belgrad standen sich die Teams vor leeren Rängen gegenüber - eine Konsequenz aus den Ausschreitungen beim Spiel der Serben gegen Albanien im Oktober. Nachdem die Hausherren früh durch Tosic (5. Minute) in Führung gingen, drehten die Dänen die Partie in der zweiten Halbzeit und siegten mit 3:1. Der Wolfsburger Nicklas Bendtner traf dabei doppelt.

Haberer und Akpoguma nur Unentschieden

Janik Haberer und Kevin Akpoguma sind mit der deutschen U20-Nationalmannschaft gegen die Schweiz nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Für das Team von Bundestrainer Frank Wormuth war es die dritte Partie in der Internationalen Spielrunde, zum dritten Mal blieben die DFB-Junioren ohne Sieg.

In Potsdam markierte Yannick Gerhardt vom 1.FC Köln früh per Kopf die Führung (5.), den Ausgleich erzielte Michael Frey (20.). Während Akpoguma über die komplette Spielzeit als Innenverteidiger und Kapitän auf dem Platz stand, wurde Haberer in der 66. Minute für Hany Moukhtar eingewechselt.

Das Hinspiel in Zürich war 0:0 ausgegangen, die erste Partie hatte Deutschland 0:1 gegen Italien verloren. Am kommenden Dienstag (17 Uhr) trifft die Wormuth-Elf, zu deren Kader mit Keeper Marvin Schwäbe ein weiterer Hoffenheimer zählt, in Stettin auf den bisher noch ungeschlagenen Tabellenführer Polen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben