Alle Ergebnisse
PROFIS
07.11.2014

Nachdenken verboten!
Adam Szalai im
Stadionmagazin

Vor fast genau zwei Jahren hat Adam Szalai die TSG noch so richtig geärgert. Seit dieser Saison tritt er nun selbst für die Kraichgauer an. Für die neueste Ausgabe des achtzehn99-Stadionmagazins, die am Samstag zum Spiel gegen den 1. FC Köln druckfrisch erscheint, haben wir mit dem "Hoffe"-Stürmer gesprochen.

Es war der 27. Oktober 2012, als der 26-Jährige im Trikot des FSV Mainz 05 zum ersten und bisher einzigen Mal drei Tore in einem Bundesliga-Spiel erzielte. Das Spiel endete mit einem 3:0-Sieg für die Rheinhessen – leider gegen die TSG. "Das war ein komisches Spiel. Viele Dinge sind mir nicht gelungen. Aber am Ende standen drei Tore und ein Heimsieg. So gesehen hatte ich natürlich alles richtig gemacht, wenn auch nicht aus Hoffenheimer Sicht." Nun geht Adam für die Blau-Weißen auf Torejagd. Zwei Treffer sind ihm in dieser Saison bisher gelungen – zwei wichtige, dennbeide leiteten einen Heimsieg ein. Im Magazin gibt der Ungar Auskunft über seine Position bei der TSG, seine Art, Tore zu bejubeln und ordnet den bisherigen Saisonverlauf ein.

Auch mit Andreas Beck haben wir uns für das neue Magazin unterhalten – allerdings nicht über sportliche Dinge, sondern über die Aktivitäten des 27-Jährigen außerhalb des Platzes. Da gibt es Interessantes zu erfahren, schließlich gehört der Blick über den Tellerrand zu unserem Kapitän dazu wie seine Spielführerbinde.

Wir werfen zudem einen Blick auf die Regionalliga Südwest und verraten euch, was in der Liga der Hoffenheimer U23 in den vergangenen Wochen alles so passiert ist. Dazu gibt esein Update zum Frauenteam in der Bundesliga, das sich zuletzt in prächtiger Form präsentierte. So oder so: Wer auf dem neusten "Hoffe"-Stand sein will, für den gibt es am achtzehn99-Magazin kein Vorbeikommen.

Viel Spaß beim Lesen!”‹

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben