Alle Ergebnisse
FRAUEN
12.09.2014

WM-Qualifikation und DFB-Abstellungen:
TSG-Spielerinnen auf Reisen

Spielfreie Wochenenden in den Ligen bedeuten für einige Spielerinnen Reisen mit den Nationalmannschaften. Am kommenden Wochenende verabschieden sich Martina Moser, Dóra Zeller, Johanna Kaiser und Emily Evels auf Länderspielreise. Moser und Zeller müssen in der WM-Qualifikation ran, Kaiser und Evels wurden für die deutsche U19-Nationalmannschaft nominiert.

Sowohl für die Schweizer Nationalmannschaft als auch für die ungarische sind die Partien in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2015 in Kanada nur noch Bonusspiele. Die Schweizerinnen sind seit Juni qualifiziert, Ungarn hat in der Gruppe 7 keine Chance mehr auf eine WM-Teilnahme. Beide Nationen dürfen die kommenden Spiele demnach als Test- und Vorbereitungsspiele sehen.

Moser wird vom 14. bis 18. September mit der Schweiz auf Malta unterwegs sein. Am 17. September findet das Qualifikationsspiel der Gruppe 3 gegen Malta im Stadion Victor Tedesco in Hamrun statt. Während der WM-Qualifikation musste die Mannschaft von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg erst einmal Punkte abgeben - beim Remis gegen Dänemark. Vor einem Punktverlust beim anstehenden Spiel auf Malta müssen sich Moser und Co. kaum fürchten. Malta ist Gruppenletzter, hat seine acht Partien verloren und dabei noch kein Tor erzielt.

In der Gruppe 7 steht Dóra Zeller mit der ungarischen Nationalmannschaft vor zwei Spielen. Am 13. September ist Ungarn in Österreich zu Gast, vier Tage später (17. September) reist das Team nach Bulgarien. Mit einem Sieg gegen Österreich könnte die ungarische Auswahl den Abstand auf sein Nachbarland verkürzen und beim Tabellenschlusslicht Bulgarien ihr Punktekonto aufstocken.

U19-Frauen in England, Artin zur U15

Zum Kaderlehrgang mit Länderspiel gegen die englische U19-Auswahl wurden Johanna Kaiser und Emily Evels eingeladen. Die beiden Hoffenheimer Neuzugänge standen in den ersten beiden Saisonspielen der TSG in der 2. Bundesliga Süd in der Anfangsformation. Die Testspielreise dauert vom 15. bis 18. September und beinhaltet das Länderspiel gegen England in Derby.

Die TSG ist außerdem bei den deutschen U15-Juniorinnen vertreten. Zu einem Kaderlehrgang inklusive Leistungstest in Bad Hennef wurde Maral Artin aus Hoffenheims U16 nominiert. Die Mittelfeldspielerin wird der Mannschaft deshalb vom 28. September bis 1. Oktober fehlen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben