Alle Ergebnisse
CAMPUS
22.09.2014

U13 sichert sich Platz zwei beim Challenge-Cup

Die U13 hat beim stark besetzten Challenge-Cup in Otterfing den zweiten Platz belegt. Nachdem das Team von Trainer Michael Kunzmann sowohl am ersten als auch am zweiten Turniertag Akzente gesetzt hatte, musste es sich im Finale Rapid Wien mit 0:1 geschlagen geben.

Nach der Anreise im 1899-Bus setzten sich die Kraichgauer zunächst jeweils mit 1:0 gegen Unterhaching (Torschütze: Topas Kronmüller) und Hertha BSC (Philipp Kampp) durch, ehe sie RB Salzburg mit 0:2 unterlagen. Zum Gruppensieg reichte es dennoch.

In der Hauptrunde trafen Marlo Kölblin und Seitz beim 2:2 gegen Eintracht Frankfurt. Am zweiten Turniertag gelangen ein 1:0-Erfolg gegen 1860 München (Kampp) und ein 2:0 gegen den FC Zürich (zwei Mal Kronmüller). Die TSG zog als Erster ins Finale ein – und das bei schweren Bedingungen, da es in der Nacht vorher stark geregnet hatte.

Das Endspiel gegen Rapid Wien war hart umkämpft, der Gegner körperlich überlegen. Die Österreicher gingen früh in Führung, die TSG kam danach in die Gänge, ließ aber mehrere klare Möglichkeiten liegen. Es blieb beim 0:1. „Der zweite Platz bei diesem stark besetzten Turnier ist ein beachtlicher Erfolg für unser U13-Team“, zeigte sich Trainer Kunzmann dennoch zufrieden. „Wir haben uns diese Platzierung durch unsere engagierte Spielweise und die dominante Spielanlage verdient.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben