Alle Ergebnisse
FRAUEN
31.08.2014

2. Bundesliga: TSG mit erstem Punktgewinn

Mit einem Unentschieden ist die zweite Mannschaft der TSG in ihre erste Saison in der 2. Bundesliga Süd gestartet. In einem Spiel mit Höhen und Tiefen gegen den Mitaufsteiger 1.FFC Montabaur musste die TSG in der 81. Minute noch den unglücklichen 2:2 Ausgleichstreffer hinnehmen und behält somit nur einen Punkt zu Hause.

Personal & Taktik:

Mit Johanna Kaiser, Emily Evels und Annika Eberhardt schickte das Trainerduo Siegfried Becker und Lena Forscht gegen Montabaur drei Neuzugänge von Beginn an aufs Feld. Die Devise: „Wir wollen das Spiel in die Hand nehmen und die drei Punkte natürlich in Hoffenheim behalten“, so Trainer Becker. Dementsprechend offensiv begann die TSG, kämpfte aber gegen eine Defensivmauer aus Montabaur an.

Der Spielfilm:

4. Minute: Nach dem ersten Freistoß für die Gäste, kann Torhüterin Carina Schanz den tückisch vor ihr aufspringenden Ball nur nach vorne abklatschen lassen und muss dann gegen die heraneilende Stürmerin Kopf und Kragen riskieren. Der Ball landet im Tor, aber Schiedsrichterin Andrea Knauer entschied zuvor korrekterweise auf Foul an Schanz – durchatmen!

10. Minute: Die Hoffenheimerinnen mit viel Ballbesitz aber ohne richtige Torchancen. Nervosität und Hektik auf Seiten der TSG bestimmen das Spiel.

25. Minute: Wieder ein Freistoß für Montabaur und diesmal schlägt es ein: Den ersten Ball kann Torhüterin Schanz gerade noch an die Latte lenken, doch gegen den Nachschuss der völlig freistehenden Milena Schmitt ist sie machtlos – 0:1 für Montabaur.

36. Minute: Der erste nennenswerte Angriff der TSG: Langer Ball auf Emily Evels, doch die Torhüterin von Montabaur ist Bruchteile einer Sekunde vor ihr am Ball und kann klären.

40. Minute: Wieder ein langer Ball, diesmal auf Judith Steinert, doch auch hier kann die Torhüterin die Situation gerade noch bereinigen.

43. Minute: Ausgleich für die TSG – und wieder ein Freistoß: Judith Steinert dreht den Ball aus zentraler Position, knapp 25 Meter vor dem Tor entfernt, an der Mauer vorbei ins Netz!

45. Minute: Ricarda Schaber mit einem Schuss von der Strafraumkante, doch die Torhüterin von Montabaur rettet zur Ecke.

51. Minute: Die erste Aktion nach der Halbzeit gehört den Gästen: die starke Milena Schmitt trifft mit ihrem Schuss nur das Außennetz.

53. Minute: Doch dann startet die Drangphase der Hoffenheimer: Annika Eberhardt scheitert nach schöner Flanke von Spielführerin Maike Trach aus fünf Metern an der Torfrau.

55. Minute: Franziska Harsch fasst sich ein Herz und zieht aus 18 Metern ab – und der Ball senkt sich über die Torhüterin in den Winkel! 2:1 für die TSG!

60. Minute: Schöner Angriff der TSG: Letztlich legt Tabea Waßmuth quer auf Emily Evels, doch die Torfrau pariert den Schuss.

62. Minute: Es geht Schlag auf Schlag: Pass in die Tiefe auf Ricarda Schaber, wieder kann die Torhüterin den Einschlag verhindern.

80. Minute: Aus dem Nichts der Ausgleich: Milena Schmitt steht plötzlich völlig frei und erzielt das 2:2.

82. Minute: Hoffenheim will den Siegtreffer: Selina Häfele mit einem Volleyschuss – doch der ist eine sichere Beute für die Torfrau.

88. Minute: Auch Judith Steinert versucht mit ihrem Schuss von der Strafraumgrenze noch den Siegtreffer zu erzielen – knapp vorbei.

Die Szene des Spiels:

Das 2:1 – der schöne Schuss in den Winkel von Franziska Harsch war eigentlich der verdiente Lohn für die Angriffsbemühungen der Hoffenheimerinnen – doch für drei Punkte hat es am Ende leider nicht ganz gereicht.

Die Zahl des Spiels: 1

Das erste Saisonspiel der TSG in der 2. Bundesliga Süd – je ein Tor nach einer Standardsituation für beide Seiten – und am Ende steht ein Punkt auf der Habensseite.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben