Alle Ergebnisse
U23
22.07.2014

Russell Canouse: Glückwünsche von Klinsmann

Russell Canouse ist erst vor wenigen Tagen ins Training der U23 eingestiegen. Der Grund hierfür war allerdings ein erfreulicher: Der Ex-Kapitän der Hoffenheimer U19 durfte nur wenige Wochen nach dem Gewinn der Deutschen A-Jugend-Meisterschaft erneut einen Pokal in die Höhe stemmen…

Im Anschluss an seinen Kurz-Sommerurlaub in der Heimat reiste Canouse weiter nach Kalifornien. Der US-amerikanische U20-Nationaltrainer Tab Ramos hatte den Hoffenheimer für das „NTC Invitational“ eingeladen, an dem neben den US-Boys auch die Auswahlteams von Chile, Australien und den Bermuda-Inseln teilnahmen.

Gespielt wurde im StubHub Center auf dem Campus der California State University, Heimspielstätte des MLS-Rekordmeisters Los Angeles Galaxy. Nach dem 2:1-Erfolg über Chile und dem ungefährdeten 4:0 gegen die Bermuda-Inseln reichte den US-Amerikanern im Abschlussmatch gegen Australien, in dem Canouse die Kapitänsbinde trug, ein 0:0, um sich aufgrund des besseren Torverhältnisses den Turniersieg zu sichern.

Interessierter Beobachter der Partie war Jürgen Klinsmann. Der Chefcoach der Herren-Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten ließ es sich nicht nehmen, die U20-Jungs persönlich in der Kabine zu ihrem Erfolg zu gratulieren. Unser Bild zeigt Kapitän Canouse (Nummer 6) mit dem Siegerpokal.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben