Alle Ergebnisse
CAMPUS
13.05.2014

Kinder aus Schriesheim lernen die NLZ-Welt kennen / Spannende Führung, süßes Ende

Wie funktioniert das Nachwuchsleistungszentrum eines Fußball-Bundesligisten? Die Jungs und Mädels aus dem Kindergarten aus Schriesheim bekamen während einer Führung durch die Ausbildungseinheit der achtzehn99 AKADEMIE nicht nur diese Frage beantwortet.

Vor wenigen Wochen war eine Gruppe des Alten- und Pflegeheims „Katharinenstift“ im NLZ zu Gast. Über diesen Kontakt wurde nun den Kindern aus Schriesheim ein Besuch in Hoffenheim vermittelt. Mit großen Augen wurden die Jungs und Mädels durch die Räumlichkeiten in der Sinsheimer Straße geführt und bekamen alles vorgestellt, was es im NLZ zu sehen gibt, den Kraftraum etwa, die Kabinen oder den Physiobereich.

Darüberhinaus nahm sich Benjamin Glück, Videoanalyst der achtzehn99 AKADEMIE, Zeit und erzählte den Kindern etwas über die Scoutingarbeit im Hoffenheimer Nachwuchsbereich. Falls bei den Kindern allgemeine Fragen aufkamen, stand in Tom Koblenz aus der „Hoffe“-U19 ein kompetenter Ansprechpartner bereit.

Nach zwei Stunden ging die Führung, die auch von TSG-FSJlerin Annika Braun mitorganisiert wurde, dem Ende entgegen. Der Abschied aus Hoffenheim zurück in den Kindergarten wurde den Jungs und Mädels schließlich im wahrsten Sinne des Wortes versüßt – mit einem besonderen kulinarischen Paket, bestehend aus Kakao und Gümmibärchen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben