Alle Ergebnisse
CAMPUS
30.04.2014

U13 triumphiert beim 5. Gagolga-Cup in Weilimdorf

Die U13 hat den 5. Internationalen Gagolga-Cup in Weilimdorf gewonnen. Das Team von Trainer Michael Kunzmann besiegte im Endspiel den FC Aarau mit 3:0 – und holte den Pokal zum zweiten Mal in den Kraichgau.

In einem knallharten Modus – aus den vier Sechser-Gruppen qualifizierte sich nur der jeweils Erste fürs Halbfinale – setzten sich die Hoffenheimer ohne Gegentreffer durch. Zwar endete das Auftaktspiel gegen den FC St. Gallen nur 0:0, doch in der Folge fuhr das Team von Trainer Michael Kunzmann nur Siege ein.

Melesse Frauendorf und zwei Mal Lukas Schappes sorgten für ein deutliches 3:0 gegen den VfL Kirchheim, die kämpferisch starke TSF Ditzingen wurde mit 1:0 (Frauendorf) bezwungen. Nach dem 2:0-Erfolg über den VfR Aalen (Frauendorf, Emanuel Trautmann) kam es zum „Gruppenfinale“ gegen Rot-Weiss Essen. Dabei zeigten sich die Hoffenheimer von Beginn an sehr wach und gingen früh durch Frauendorf in Führung, Julius Klevenz sorgte für den 2:0-Endstand.

Im Halbfinale kam es zum Duell mit dem SSV Ulm, und obwohl die fünf Spiele zuvor nicht spurlos an den Hoffenheimern vorbei gegangen waren, konnte die Kunzmann-Truppe noch einmal nachlegen. Julius Heimpel markierte den einzigen Treffer der Partie – Finale.

Die beste Turnierleistung hob sich die U13 für das Endspiel gegen den Schweizer Vertreter FC Aarau auf. Und wie in den sechs Begegnungen zuvor blieben die Hoffenheimer auch diesmal ohne Gegentreffer. Zwei Mal Frauendorf und Antonis Aidonis schossen einen klaren 3:0-Sieg heraus.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben